Santos Grills - der weltweit größte Grillfachhandel

Ihr habt Euch entschieden, einen neuen Grill anzuschaffen?! Ihr habt euch im Baumarkt „beraten" lassen, habt unzählige Anzeigen studiert, Testberichte verglichen und die unterschiedlichsten Online-Foren durchkämmt?! 

Ihr habt Gasgrills von Weber Grill, Santos, Broil King, Napoleon Grill, Char Broil, Oberhitzegrills von Beefer, Otto Wilde der Keramik Grills von Monolith, Kamado Joe, Pelletgrills von Traeger und Smoker von Joe´s Barbecue und dutzende andere Grills von anderen Herstellern recherchiert?! Ihr habt von Backburnern, Infrarotbrennern und Förderungsschnecken gehört und fragt euch, wozu man alle diese Dinge, eigentlich braucht?! Oder aber Ihr seid es leid, dass die meisten Händler einfach nur online einen Grill verkaufen möchten und dabei Eure Wünsche und Anforderungen an den Grill außer Acht lassen und wünscht Euch einen fachkompetente, freundliche und markenübergreifende bzw. unabhängige und unvoreingenommene Beratung?!

Dann seid Ihr bei Santos Grills, dem weltweit größten Grillfachhandel, sowas von genau richtig! 

Wir legen höchsten Wert auf kompetente und individuelle Beratung und Service rund um das Thema BBQ und Grill - denn erst wenn Ihr zufrieden seid, sind wir es auch:

  • Seit 2005 widmen wir uns dem Thema Grillen
  • Heute stehen über 70 Mitarbeiter für Kompetenz, Leidenschaft Fachberatung und Service - auch nach dem Kau. 
  • Über 400 Grills haben wir ständig in der Ausstellung im Kölner Showroom, alles zu anfassen, ausprobieren, live erleben
  • Tausende Zubehör Artikel führender Marken aber auch von unserer qualitativ hochwertigen aber preisgünstigen Eigenmarke Santos stehen Euch zur Verfügung
  • Tausende weitere Artikel rund um das Thema Grillen haben wir für Euch ausgewählt - vom Buch, über das Gewürz / Rub, Sauce bis hin zu Gusseisen Töpfen und Pfannen führen wir nahezu alles was man zum Grillen braucht
  • Tausende Grills, Grillzubehör und Ersatzteile haben wir für Euch auf Lager (und damit direkt verfügbar, auch zur Selbstabholung)
  • durch unsere enge Beziehung zu den führenden Herstellern können wir alles in kurzer Zeit besorgen, was wir nicht auf Lager haben
  • durch jährlich weit über 30.000 Gäste in unseren Grillkursen wissen wir von wir sprechen und geben dieses Wissen in Grillseminaren auch gern an Euch weiter

 

Grills kaufen, findet den richtigen Grill bei Santos Grills

Welche Fragen solltet Ihr euch vor dem Grill-Kauf stellen? Vier Fragen, die Ihnen bereits eine grobe Richtung geben können, welches Grillgerät Ihren Ansprüchen gerecht wird.

  • Wie viele Personen sollen im Durchschnitt satt werden?
  • Welche Gerichte will ich auf dem Grill zubereiten?
  • Wie will ich grillen? Mit Gas oder Holzkohle? Oder vielleicht doch mit Pellets? Oder lieber Elektro wegen der Nachbarn?
  • Welches Budget habe ich zur Verfügung?

Anhand Eurer Antworten können unsere Grillprofis und Fachberater vor Ort oder am Telefon bereits eine Ahnung davon entwickeln, welches Grill Modell zu Euch passen könnte.

Wie groß muss der Grill sein?

Bei der Frage nach der optimalen Größe Eures neuen Grills ist nicht nur zu bedenken, für wie viele Menschen Ihr gleichzeitig grillen möchtet, sondern auch welche potenziellen Gerichte zubereitet werden sollen. Wenn Ihr beispielsweise einen ganzen Truthahn oder 40 Burger auf einmal grillen möchtet, braucht Ihr selbstverständlich einen größeren Grill als für ein paar Steaks. Gleichzeitig solltet Ihr den Standort Eures neuen Grills nicht außer Acht lassen: wieviel Platz steht Euch zur Verfügung, welcher Untergrund ist gegeben - bitte bedenkt auch eventuelle Wettereinflüsse! Das alles sind wichtige Aspekte bei der richtigen Auswahl des für Euch perfekten Grills.

Die Grill Preiskategorie

Wie Ihr vielleicht schon festgestellt habt, sind der Preisrange bei der Anschaffung eines neuen Grillgerätes keine Grenzen gesetzt. Vom 10€ Dreibein von der Tankstelle nebenan, über den 350€ Kugelgrill aus dem Baumarkt bishin zu einem über 8.000€ Premium Gasgrill ist alles möglich. 

Warum der Gasgrill so im Trend liegt

Auch wenn traditionell der Holzkohlengrill sinnbildlich für Sommer, Sonne, gute Laune und ein leckeres Stück Fleisch steht, erfreut sich der Gasgrill an wachsender Beliebtheit: 

  • die unkomplizierte Bedienung
  • das sofortige Starten auf Knopfdruck ermöglicht spontanes Grillen auch für Singles oder kleine Gästezahlen
  • die konstant und auf den Punkt einstellbare Temperatursteuerung
  • die Flexibilität - moderne Gasgrills sind mittlerweile so hochwertig gefertigt und professionell ausgestattet, dass sie die Bezeichnung Outdoorküche verdienen und auch zum Backen und Dünsten eingesetzt werden können
  • die geringe Rauchentwicklung
  • leichte und schnelle Reinigung direkt nach dem Grillen möglich
  • der Wegfall vom lästigen Hantieren mit Holzkohle oder Briketts 


sprechen für die Wahl eines guten Gasgrills.

„Aber dem Fleisch fehlt doch dann der typische Grillgeschmack und die Röstaromen“, hört Ihr, wenn es um Gasgrills geht? “Falsch“, sagen wir. Denn anders als in den meisten Köpfen verankert, kommen die beliebten Röstaromen nicht von der Holzkohle, sondern entstehen bei großer Hitze und Flammen. Wenn Ihr also euer Fleisch, Fisch oder Gemüse direkt über die gleichmäßige Hitzequelle Eures Gasgrills legt, kann kein Unterschied im Geschmack zu dem auf dem Holzkohlegrill zubereitetem Grillgut herausgeschmeckt werden.

Rauchgeschmack: Ein Placebo

Bleiben wir doch noch einmal beim Rauchgeschmack hängen. Passionierte Griller schwören auf Rauchschwaden, die beim Grillen aufsteigen – und angeblich für Geschmack sorgen. Haben Sie schon mal einen Holzkohlegrill beobachtet? Wenn die Grillkohle oder Grillbriketts richtig durchgeglüht sind – sprich sie eine weiße Ascheschicht überzieht – raucht hier nichts mehr.

Wie kommt dann das Raucharoma ins Grillgut? Diese Frage stellen wir uns auch immer wieder. Und sind der Meinung, es geht hier vor allem um den Placebo-Effekt. Wer nicht auf eine rauchige Note verzichten will, greift einfach zum richtigen Zubehör. Wood Chips und eine Räucherbox sind genau richtig, um rauchige Hickory- oder Kirschnoten ans Grillgut zu zaubern.

Gasgrill Sicherheit: Für ungetrübten Grillspaß 

Zum Schluss noch ein paar Hinweise zur Sicherheit. Grundsätzlich sind hochwertige Gasgrills an hohen Sicherheitsstandards ausgerichtet. Dies betrifft verwendete Materialien als auch den Aufbau der Grills. Um Unfälle zu vermeiden, müssen Sie als Grillfan, der zum ersten Mal mit einem Gasgrill Weber oder einen Rösle Gasgrill hantiert, einige Sicherheitshinweise beachten.

Diese entnehmen Sie der Bedienungsanleitung, die IMMER durchgelesen werden sollte. Achten Sie auf die Sicherheitshinweise des jeweiligen Herstellers. Grillfans müssen zudem im Hinterkopf behalten, dass der Unterschrank des Gasgrills keine Dauerlösung zur Aufbewahrung der Gasflasche ist.

Wichtig: Grillen – egal ob mit Gas oder Holzkohle – verbietet sich in geschlossenen Räumen. Es ist immer auf eine ausreichende Frischluftzufuhr zu achten. Und da auch ein Gasgrill heiß werden kann, haben spielende Kinder in dessen Nähe eigentlich nichts zu suchen.

 

Santos Grills - der weltweit größte Grillfachhandel Ihr habt Euch entschieden, einen neuen Grill anzuschaffen?! Ihr habt euch im Baumarkt „beraten" lassen, habt unzählige Anzeigen studiert,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Santos Grills Weltgrößter Grillshop

Santos Grills - der weltweit größte Grillfachhandel

Ihr habt Euch entschieden, einen neuen Grill anzuschaffen?! Ihr habt euch im Baumarkt „beraten" lassen, habt unzählige Anzeigen studiert, Testberichte verglichen und die unterschiedlichsten Online-Foren durchkämmt?! 

Ihr habt Gasgrills von Weber Grill, Santos, Broil King, Napoleon Grill, Char Broil, Oberhitzegrills von Beefer, Otto Wilde der Keramik Grills von Monolith, Kamado Joe, Pelletgrills von Traeger und Smoker von Joe´s Barbecue und dutzende andere Grills von anderen Herstellern recherchiert?! Ihr habt von Backburnern, Infrarotbrennern und Förderungsschnecken gehört und fragt euch, wozu man alle diese Dinge, eigentlich braucht?! Oder aber Ihr seid es leid, dass die meisten Händler einfach nur online einen Grill verkaufen möchten und dabei Eure Wünsche und Anforderungen an den Grill außer Acht lassen und wünscht Euch einen fachkompetente, freundliche und markenübergreifende bzw. unabhängige und unvoreingenommene Beratung?!

Dann seid Ihr bei Santos Grills, dem weltweit größten Grillfachhandel, sowas von genau richtig! 

Wir legen höchsten Wert auf kompetente und individuelle Beratung und Service rund um das Thema BBQ und Grill - denn erst wenn Ihr zufrieden seid, sind wir es auch:

  • Seit 2005 widmen wir uns dem Thema Grillen
  • Heute stehen über 70 Mitarbeiter für Kompetenz, Leidenschaft Fachberatung und Service - auch nach dem Kau. 
  • Über 400 Grills haben wir ständig in der Ausstellung im Kölner Showroom, alles zu anfassen, ausprobieren, live erleben
  • Tausende Zubehör Artikel führender Marken aber auch von unserer qualitativ hochwertigen aber preisgünstigen Eigenmarke Santos stehen Euch zur Verfügung
  • Tausende weitere Artikel rund um das Thema Grillen haben wir für Euch ausgewählt - vom Buch, über das Gewürz / Rub, Sauce bis hin zu Gusseisen Töpfen und Pfannen führen wir nahezu alles was man zum Grillen braucht
  • Tausende Grills, Grillzubehör und Ersatzteile haben wir für Euch auf Lager (und damit direkt verfügbar, auch zur Selbstabholung)
  • durch unsere enge Beziehung zu den führenden Herstellern können wir alles in kurzer Zeit besorgen, was wir nicht auf Lager haben
  • durch jährlich weit über 30.000 Gäste in unseren Grillkursen wissen wir von wir sprechen und geben dieses Wissen in Grillseminaren auch gern an Euch weiter

 

Grills kaufen, findet den richtigen Grill bei Santos Grills

Welche Fragen solltet Ihr euch vor dem Grill-Kauf stellen? Vier Fragen, die Ihnen bereits eine grobe Richtung geben können, welches Grillgerät Ihren Ansprüchen gerecht wird.

  • Wie viele Personen sollen im Durchschnitt satt werden?
  • Welche Gerichte will ich auf dem Grill zubereiten?
  • Wie will ich grillen? Mit Gas oder Holzkohle? Oder vielleicht doch mit Pellets? Oder lieber Elektro wegen der Nachbarn?
  • Welches Budget habe ich zur Verfügung?

Anhand Eurer Antworten können unsere Grillprofis und Fachberater vor Ort oder am Telefon bereits eine Ahnung davon entwickeln, welches Grill Modell zu Euch passen könnte.

Wie groß muss der Grill sein?

Bei der Frage nach der optimalen Größe Eures neuen Grills ist nicht nur zu bedenken, für wie viele Menschen Ihr gleichzeitig grillen möchtet, sondern auch welche potenziellen Gerichte zubereitet werden sollen. Wenn Ihr beispielsweise einen ganzen Truthahn oder 40 Burger auf einmal grillen möchtet, braucht Ihr selbstverständlich einen größeren Grill als für ein paar Steaks. Gleichzeitig solltet Ihr den Standort Eures neuen Grills nicht außer Acht lassen: wieviel Platz steht Euch zur Verfügung, welcher Untergrund ist gegeben - bitte bedenkt auch eventuelle Wettereinflüsse! Das alles sind wichtige Aspekte bei der richtigen Auswahl des für Euch perfekten Grills.

Die Grill Preiskategorie

Wie Ihr vielleicht schon festgestellt habt, sind der Preisrange bei der Anschaffung eines neuen Grillgerätes keine Grenzen gesetzt. Vom 10€ Dreibein von der Tankstelle nebenan, über den 350€ Kugelgrill aus dem Baumarkt bishin zu einem über 8.000€ Premium Gasgrill ist alles möglich. 

Warum der Gasgrill so im Trend liegt

Auch wenn traditionell der Holzkohlengrill sinnbildlich für Sommer, Sonne, gute Laune und ein leckeres Stück Fleisch steht, erfreut sich der Gasgrill an wachsender Beliebtheit: 

  • die unkomplizierte Bedienung
  • das sofortige Starten auf Knopfdruck ermöglicht spontanes Grillen auch für Singles oder kleine Gästezahlen
  • die konstant und auf den Punkt einstellbare Temperatursteuerung
  • die Flexibilität - moderne Gasgrills sind mittlerweile so hochwertig gefertigt und professionell ausgestattet, dass sie die Bezeichnung Outdoorküche verdienen und auch zum Backen und Dünsten eingesetzt werden können
  • die geringe Rauchentwicklung
  • leichte und schnelle Reinigung direkt nach dem Grillen möglich
  • der Wegfall vom lästigen Hantieren mit Holzkohle oder Briketts 


sprechen für die Wahl eines guten Gasgrills.

„Aber dem Fleisch fehlt doch dann der typische Grillgeschmack und die Röstaromen“, hört Ihr, wenn es um Gasgrills geht? “Falsch“, sagen wir. Denn anders als in den meisten Köpfen verankert, kommen die beliebten Röstaromen nicht von der Holzkohle, sondern entstehen bei großer Hitze und Flammen. Wenn Ihr also euer Fleisch, Fisch oder Gemüse direkt über die gleichmäßige Hitzequelle Eures Gasgrills legt, kann kein Unterschied im Geschmack zu dem auf dem Holzkohlegrill zubereitetem Grillgut herausgeschmeckt werden.

Rauchgeschmack: Ein Placebo

Bleiben wir doch noch einmal beim Rauchgeschmack hängen. Passionierte Griller schwören auf Rauchschwaden, die beim Grillen aufsteigen – und angeblich für Geschmack sorgen. Haben Sie schon mal einen Holzkohlegrill beobachtet? Wenn die Grillkohle oder Grillbriketts richtig durchgeglüht sind – sprich sie eine weiße Ascheschicht überzieht – raucht hier nichts mehr.

Wie kommt dann das Raucharoma ins Grillgut? Diese Frage stellen wir uns auch immer wieder. Und sind der Meinung, es geht hier vor allem um den Placebo-Effekt. Wer nicht auf eine rauchige Note verzichten will, greift einfach zum richtigen Zubehör. Wood Chips und eine Räucherbox sind genau richtig, um rauchige Hickory- oder Kirschnoten ans Grillgut zu zaubern.

Gasgrill Sicherheit: Für ungetrübten Grillspaß 

Zum Schluss noch ein paar Hinweise zur Sicherheit. Grundsätzlich sind hochwertige Gasgrills an hohen Sicherheitsstandards ausgerichtet. Dies betrifft verwendete Materialien als auch den Aufbau der Grills. Um Unfälle zu vermeiden, müssen Sie als Grillfan, der zum ersten Mal mit einem Gasgrill Weber oder einen Rösle Gasgrill hantiert, einige Sicherheitshinweise beachten.

Diese entnehmen Sie der Bedienungsanleitung, die IMMER durchgelesen werden sollte. Achten Sie auf die Sicherheitshinweise des jeweiligen Herstellers. Grillfans müssen zudem im Hinterkopf behalten, dass der Unterschrank des Gasgrills keine Dauerlösung zur Aufbewahrung der Gasflasche ist.

Wichtig: Grillen – egal ob mit Gas oder Holzkohle – verbietet sich in geschlossenen Räumen. Es ist immer auf eine ausreichende Frischluftzufuhr zu achten. Und da auch ein Gasgrill heiß werden kann, haben spielende Kinder in dessen Nähe eigentlich nichts zu suchen.