Grillbürsten

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SANTOS 3-Kopf Grillbürste Messing 45 cm SANTOS 3-Kopf Grillbürste Messing 45 cm
(0)
13,48 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS 3-Kopf Grillbürste Edelstahl 55 cm SANTOS 3-Kopf Grillbürste Edelstahl 55 cm
(1)
12,51 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS Grillbürste 3-seitig Edelstahl 55 cm SANTOS Grillbürste 3-seitig Edelstahl 55 cm
(1)
12,56 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS 4-Kopf Grillbürste Edelstahl 55 cm SANTOS 4-Kopf Grillbürste Edelstahl 55 cm
(0)
13,48 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS 3-Kopf Grillbürste Edelstahl 45 cm SANTOS 3-Kopf Grillbürste Edelstahl 45 cm
(0)
13,48 € *

Sofort Lieferbar **

Broil King Brenner- / Wartungskit Broil King Brenner- / Wartungskit
(0)
15,42 € *

Sofort Lieferbar **

Broil King Spiral-Reinigungsbürste, Edelstahl Broil King Spiral-Reinigungsbürste, Edelstahl
(0)
14,45 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS Holz Grillbürste Messing 45 cm SANTOS Holz Grillbürste Messing 45 cm
(0)
9,60 € *

Sofort Lieferbar **

Weber Reinigungsschwamm,  2 Stück Weber Reinigungsschwamm, 2 Stück
(0)
Inhalt 2 Stück (1,45 € * / 1 Stück)
2,90 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS Grillbürste 3-seitig Edelstahl 30 cm SANTOS Grillbürste 3-seitig Edelstahl 30 cm
(0)
12,60 € *

Sofort Lieferbar **

Broil King Reinigungsbürste, Edelstahl Broil King Reinigungsbürste, Edelstahl
(0)
24,15 € *

Sofort Lieferbar **

Weber Q Reinigungs-Spachtel, Kunststoff Weber Q Reinigungs-Spachtel, Kunststoff
(0)
9,69 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS 3-Kopf Grillbürste Nylon 44,5 cm SANTOS 3-Kopf Grillbürste Nylon 44,5 cm
(0)
12,56 € *

Sofort Lieferbar **

SANTOS 2-Kopf Grillbürste Edelstahl 45 cm SANTOS 2-Kopf Grillbürste Edelstahl 45 cm
(0)
11,54 € *

Sofort Lieferbar **

Weber Reinigungs-Set, 2-teilig Weber Reinigungs-Set, 2-teilig
(0)
11,63 € *

Sofort Lieferbar **

Napoleon Grill-Schaber aus Zedernholz Napoleon Grill-Schaber aus Zedernholz
(0)
12,56 € *

Sofort Lieferbar **

Napoleon Grillrost Schaber für Edelstahlroste Napoleon Grillrost Schaber für Edelstahlroste
(0)
14,50 € *

Sofort Lieferbar **

Napoleon Borstenfreie Edelstahl Grillbürste, 58 cm Napoleon Borstenfreie Edelstahl Grillbürste, 58 cm
(0)
12,56 € *

Sofort Lieferbar **

Weber Plancha-Spülbürste Weber Plancha-Spülbürste
(0)
9,69 € *

Sofort Lieferbar **

Traeger Grill Reinigungsbürste Traeger Grill Reinigungsbürste
(0)
25,12 € *

Sofort Lieferbar **

Steven Raichlen Grillrost-Schaber, Edelstahl Steven Raichlen Grillrost-Schaber, Edelstahl
(0)
11,54 € *

Sofort Lieferbar **

Broil King Baron Reinigungsbürste, Edelstahl Broil King Baron Reinigungsbürste, Edelstahl
(0)
14,45 € *

Sofort Lieferbar **

Napoleon PRO Edelstahl Grillbürste, 42 cm Napoleon PRO Edelstahl Grillbürste, 42 cm
(0)
22,26 € *

Sofort Lieferbar **

Broil King Holzschaber, 48 cm Broil King Holzschaber, 48 cm
(0)
18,33 € *

Sofort Lieferbar **

Steven Raichlen Grillbürste, Edelstahl Steven Raichlen Grillbürste, Edelstahl
(0)
25,12 € *

Sofort Lieferbar **

Dein Wunschgrill
Dein Wunschgrill günstiger gesehen?

Bei uns erhältst Du einen Knaller-Preis und gleichzeitig kaufst Du bei einem Fachhändler. Beratung, Service, Support und jederzeit Ersatzteile für tausende von Grills. Solltest Du vor einem Kauf den Artikel woanders günstiger gesehen haben, schreib uns, es Lohnt sich!

Angebot einholen!

Die beste Grillbürste für Euren Grill

Die Auswahl an Grillbürsten kann Euch auf den ersten Blick erschlagen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Formen und Materialien der Grillbürsten. Damit Ihr die passende Grillbürste für Euren Grill findet, geben wir Euch ein paar Tipps an die Hand, worauf Ihr achten solltet:

  • Material des Grillbürstenkopfs
  • Form der Grillbürste
  • Länge der Grillbürste
  • Ausstattung der Grillbürste

Material des Grillbürstenkopfs

Dass Grillbürsten mit unterschiedlichen Bürstenköpfen erhältlich sind, hat einen Grund: Auf das Material des Grillrostes kommt es an. Je weicher die Borsten der Grillbürste sind, desto materialschonender reinigt Ihr den Grillrost. Jedoch verringert sich mit einem weichen Bürstenkopf auch die Lebensdauer der Grillbürste. Von einer Drahtbürste aus dem Baumarkt raten wir Euch ganz klar ab. Die Borsten sind viel zu starr und zerkratzen Euch den Grillrost.

Material der Grillbürste Lebensdauer Materialschonend
Grillbürste Edelstahl ★★★
Grillbürste Messing ★★ ★★
Grillbürste Nylon ★★★

Für die Reinigung des Grillrostes ist es am einfachsten, diesen zu bürsten. Mit einer Grillbürste aus Edelstahl reinigt Ihr am effektivsten Grillroste aus Edelstahl.

Gussroste und emaillierte Grillroste sind für eine Grillbürste mit Edelstahlborsten eher ungeeignet. Bei zu starkem Bürsten beschädigt Ihr die Beschichtung der Grillroste. Daher empfehlen wir Euch, eine Grillbürste mit Messingborsten zu benutzen. Die schonendste Variante ist eine Grillbürste mit Nylonborsten. Grillbürsten mit Nylonborsten dürfen aber ausschließlich am erkalteten Grillrost verwendet werden.

Tipp: Grillbürsten mit Wechselkopf sind nachhaltiger und sparen bares Geld.

Form der Grillbürste

Grillbürsten werden in verschiedenen Formen angeboten. Die Vor- und Nachteile der Formen heben sich gegenseitig fast auf. Daher sollte das Material der Borsten maßgebend für die Wahl der Grillbürste sein.

Form der Grillbürste Vorteile Nachteile
Klassischer Bürstenkopf
  • Große Borstenfläche
  • eignet sich auch zum Reinigen des Innenraums
  • Meist nicht ergonomisch geformt
Triangel Kopf
  • Breite Borstenfläche
  • Grillroste müssen in mehreren Zügen gereinigt werden
Mehrere Borstenreihen
  • Borstenreihen sind in Arbeitsrichtung angeordnet
  • Schmale Bürstenfläche
Y-Form
  • Präzise Reinigung der Grillroste
  • Jede Strebe des Grillrostes muss einzeln gebürstet werden

Verschiedene Formen der Borsten einer Grillbürste

Von links nach rechts: Klassischer Bürstenkopf, Triangel Kopf, Mehrere Borstenreihen, Y-Form

Länge der Grillbürste

Je kürzer der Stiel der Grillbürste ist, desto mehr Kraft wird übertragen. Jedoch ist bei einer kurzen Grillbürste das Risiko größer, sich z. B. beim Bürsten eines Grillrostes zu verbrennen. Daher empfehlen wir euch für das Abbürsten eines Grillrostes eine Grillbürste mit einem möglichst langem Stiel zu wählen. Als Faustformel gilt: Die Grillbürste sollte mindestens so lang sein, wie der Grillrost tief ist. Für die Reinigung des Innenraums seid Ihr flexibel in der Wahl der Länge. Ergonomisch geformte Grillbürsten-Stiele erleichtern die Handhabung.

Ausstattung der Grillbürste

Jede Grillbürste sollte eine Aufhängeöse haben. Natürlich könnt Ihr die Grillbürste liegend lagern, aber die meisten Grills haben Haken, an denen die Grillbürste griffbereit aufgehängt werden kann. Mit einem Spachtel an der Grillbürste löst Ihr fest eingebrannte Verschmutzungen.

Tipp: In einem Reinigungsset für Grills ist oftmals eine Grillbürste und ein Spachtel enthalten.

Handhabung einer Grillbürste

Mit wenigen Kniffen erzielt Ihr beste Ergebnisse mit einer Grillbürste. Beim Bürsten der Grillrostes entsteht feiner Abrieb aus Ruß und Materialabrieb der Grillbürste. Damit Ihr das nicht einatmet, bürstet Ihr immer von Euch weg. Ihr beginnt an der vorderen Seite des Grillrostes und schiebt die Grillbürste nach hinten weg.

Nach dem Benutzen der Grillbürste muss diese auch gereinigt werden. Einfach mit lauwarmen Wasser abspülen und überschüssiges Wasser ablaufen lassen. Festsitzende Verschmutzungen weicht Ihr in lauwarmer Spüllauge ein und spült die Grillbürste anschließend gut aus.

Spezielle Grillbürsten

Die klassische Grillbürste aus Edelstahl, Messing und Co kann jeder. In vielen Foren liest man von alternativen Reinigungsmethoden, die einen großen Effekt haben. Daraus resultierend sind unter anderem Grillbürsten mit einem Bürstenkopf aus Eis entstanden.

Die beste Grillbürste für Euren Grill Die Auswahl an Grillbürsten kann Euch auf den ersten Blick erschlagen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Formen und Materialien der Grillbürsten.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die beste Grillbürste für Euren Grill

Die Auswahl an Grillbürsten kann Euch auf den ersten Blick erschlagen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Formen und Materialien der Grillbürsten. Damit Ihr die passende Grillbürste für Euren Grill findet, geben wir Euch ein paar Tipps an die Hand, worauf Ihr achten solltet:

  • Material des Grillbürstenkopfs
  • Form der Grillbürste
  • Länge der Grillbürste
  • Ausstattung der Grillbürste

Material des Grillbürstenkopfs

Dass Grillbürsten mit unterschiedlichen Bürstenköpfen erhältlich sind, hat einen Grund: Auf das Material des Grillrostes kommt es an. Je weicher die Borsten der Grillbürste sind, desto materialschonender reinigt Ihr den Grillrost. Jedoch verringert sich mit einem weichen Bürstenkopf auch die Lebensdauer der Grillbürste. Von einer Drahtbürste aus dem Baumarkt raten wir Euch ganz klar ab. Die Borsten sind viel zu starr und zerkratzen Euch den Grillrost.

Material der Grillbürste Lebensdauer Materialschonend
Grillbürste Edelstahl ★★★
Grillbürste Messing ★★ ★★
Grillbürste Nylon ★★★

Für die Reinigung des Grillrostes ist es am einfachsten, diesen zu bürsten. Mit einer Grillbürste aus Edelstahl reinigt Ihr am effektivsten Grillroste aus Edelstahl.

Gussroste und emaillierte Grillroste sind für eine Grillbürste mit Edelstahlborsten eher ungeeignet. Bei zu starkem Bürsten beschädigt Ihr die Beschichtung der Grillroste. Daher empfehlen wir Euch, eine Grillbürste mit Messingborsten zu benutzen. Die schonendste Variante ist eine Grillbürste mit Nylonborsten. Grillbürsten mit Nylonborsten dürfen aber ausschließlich am erkalteten Grillrost verwendet werden.

Tipp: Grillbürsten mit Wechselkopf sind nachhaltiger und sparen bares Geld.

Form der Grillbürste

Grillbürsten werden in verschiedenen Formen angeboten. Die Vor- und Nachteile der Formen heben sich gegenseitig fast auf. Daher sollte das Material der Borsten maßgebend für die Wahl der Grillbürste sein.

Form der Grillbürste Vorteile Nachteile
Klassischer Bürstenkopf
  • Große Borstenfläche
  • eignet sich auch zum Reinigen des Innenraums
  • Meist nicht ergonomisch geformt
Triangel Kopf
  • Breite Borstenfläche
  • Grillroste müssen in mehreren Zügen gereinigt werden
Mehrere Borstenreihen
  • Borstenreihen sind in Arbeitsrichtung angeordnet
  • Schmale Bürstenfläche
Y-Form
  • Präzise Reinigung der Grillroste
  • Jede Strebe des Grillrostes muss einzeln gebürstet werden

Verschiedene Formen der Borsten einer Grillbürste

Von links nach rechts: Klassischer Bürstenkopf, Triangel Kopf, Mehrere Borstenreihen, Y-Form

Länge der Grillbürste

Je kürzer der Stiel der Grillbürste ist, desto mehr Kraft wird übertragen. Jedoch ist bei einer kurzen Grillbürste das Risiko größer, sich z. B. beim Bürsten eines Grillrostes zu verbrennen. Daher empfehlen wir euch für das Abbürsten eines Grillrostes eine Grillbürste mit einem möglichst langem Stiel zu wählen. Als Faustformel gilt: Die Grillbürste sollte mindestens so lang sein, wie der Grillrost tief ist. Für die Reinigung des Innenraums seid Ihr flexibel in der Wahl der Länge. Ergonomisch geformte Grillbürsten-Stiele erleichtern die Handhabung.

Ausstattung der Grillbürste

Jede Grillbürste sollte eine Aufhängeöse haben. Natürlich könnt Ihr die Grillbürste liegend lagern, aber die meisten Grills haben Haken, an denen die Grillbürste griffbereit aufgehängt werden kann. Mit einem Spachtel an der Grillbürste löst Ihr fest eingebrannte Verschmutzungen.

Tipp: In einem Reinigungsset für Grills ist oftmals eine Grillbürste und ein Spachtel enthalten.

Handhabung einer Grillbürste

Mit wenigen Kniffen erzielt Ihr beste Ergebnisse mit einer Grillbürste. Beim Bürsten der Grillrostes entsteht feiner Abrieb aus Ruß und Materialabrieb der Grillbürste. Damit Ihr das nicht einatmet, bürstet Ihr immer von Euch weg. Ihr beginnt an der vorderen Seite des Grillrostes und schiebt die Grillbürste nach hinten weg.

Nach dem Benutzen der Grillbürste muss diese auch gereinigt werden. Einfach mit lauwarmen Wasser abspülen und überschüssiges Wasser ablaufen lassen. Festsitzende Verschmutzungen weicht Ihr in lauwarmer Spüllauge ein und spült die Grillbürste anschließend gut aus.

Spezielle Grillbürsten

Die klassische Grillbürste aus Edelstahl, Messing und Co kann jeder. In vielen Foren liest man von alternativen Reinigungsmethoden, die einen großen Effekt haben. Daraus resultierend sind unter anderem Grillbürsten mit einem Bürstenkopf aus Eis entstanden.