CategoriesGrillschule

Grillschule: Tipps für das perfekte Steak

Tags

Mit diesen Tricks gelingt auch Ihr SteakSteaks gehören zum Grillen einfach dazu. Viele Grill-Fans stehen aber vor einer Herausforderung, denn das perfekte Steak ist alles andere als einfach. Wir von santosgrills.de haben uns deshalb die Mühe gemacht, einige wichtige Tipps und Tricks zusammenzustellen, mit denen Ihnen als Einsteiger das perfekte Steak leichter gelingt.

Probieren Sie es einfach aus und Sie werden sehen, dass mit einiger Übung Geschmack und Garpunkt kein Buch mit 7 Siegeln sein müssen.

Das perfekte Steak beginnt beim Einkauf

Leider wird die Qualität der Zutaten immer wieder unterschätzt. Dabei ist es beim Fleisch – insbesondere beim Steak grillen – wichtig, auf eine hohe Qualität der Zutaten zu achten. Kaufen Sie Fleisch daher am besten beim Metzger.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Gutes Fleisch sollte ausreichend lange abhängen (reduziert die Flüssigkeit im Fleisch) und eine angemessene Maserung mitbringen. Schließlich ist Fett nicht nur Geschmacksträger, sondern macht das Steak auch saftig.

Würzen: Die hohe Kunst des Grillens

Salz und Pfeffer gehören zum Grillen dazu. Viele Einsteiger greifen aber im falschen Moment zu Gewürzen. Gesalzen wird kurz vor Ende des Garvorgangs. Der Grund: Salz ist hygroskopisch, es zieht das Wasser aus dem Fleisch, trocknet es also aus. Unser Tipp: Blattgewürze haben die Eigenschaft, schnell zu verbrennen, kommen daher ebenfalls erst kurz vor Ende des Garvorgangs zum Einsatz.

Das perfekte Steak: Die richtige Temperatur

Das perfekte Steak entsteht aus einem Zusammenspiel mehrerer Garprozesse. Die Bildung der Kruste spielt in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung, entwickelt sich aber erst bei hohen Temperaturen. Beim Gasgrill einige Minuten die volle Hitze abwarten, im Holzkohlegrill muss sich eine weiße Ascheschicht auf der Glut bilden.

Steak nur 2-mal wenden

Ein Steak muss nicht mehrfach gewendet werden. Es reicht aus, jede Seite für mehrere Minuten (je nach Dicke und Garpunkt) grillen. Um herauszufinden, ob das Steak den richtigen Garpunkt erreicht hat, lohnt sich für Einsteiger der Griff zum Grillthermometer. Alternativ nutzen Grill-Profis die Daumen-Finger-Regel.

Unser Tipp: Wollen Sie vom Profi lernen, wie ein Steak perfekt zubereitet wird? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Grillschule. Hier lernen Sie alles über Warenkunde, Vorbereitung und das Handling auf dem Grillrost.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.