CategoriesGrillsicherheit

Erste-Hilfe-Maßnahmen beim Grillen

Tags

Ein Grillabend ist schnell geplant, organisiert und durchgeführt. In der Regel geht alles ohne besondere Zwischenfälle über die Bühne. Die Gäste lassen sich die Bratwurst und Steaks munden, der Grillmeister und die fleißigen Mainzelmännchen werden für seinen Einsatz gelobt.

Doch nicht selten passieren Unfälle, die vermeidbar gewesen wären – besonders Verbrennungen stehen beim Grillen auf der Tagesordnung. Gut beraten ist der, der lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten kann.

Wichtige Handgriffe meist in Vergessenheit geraten

Ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs ist an dieser Stelle extrem wichtig. Viele Führerschein-Besitzer haben zwar in ihrem Leben einen entsprechenden Kurs belegt, aber die wichtigsten Handgriffe durch die seltene Praxis verlernt oder verdrängt.

Oftmals trauen sich viele Menschen nicht, beherzt zuzupacken und zu helfen – aus Angst einen Fehler zu machen. Besser Hilfe leisten, als keine Hilfe geleistet zu haben und sich Vorwürfe machen zu müssen.

Leichte Verbrennungen mit Wasser kühlen

Unfälle beim Grillen passieren häufig durch nicht zulässige Brennmaterialien oder Brennmittel, die zum Anheizen des Grills verwendet werden. Verpuffung oder hohe Stichflammen sind die Folge. Kleinere Verbrennungen ohne Blasenbildung können mit fließendem kalten Wasser gelindert werden.

Bei schlimmeren Verbrennungen sollte unbedingt der Notarzt gerufen werden. Keinesfalls Mittel aus dem Haushalt anwenden, sondern den Arzt abwarten.

Bei schweren Unfällen den Notarzt verständigen

In Flammen geratene Kleidung löscht man am besten mit einer dicken Decke. Bei Atemwegsproblemen oder eingeatmeten Chemikalien ebenfalls den Notarzt rufen und eine für die geschädigte Person einfache Position zum Einatmen finden. Verhindert werden können Unfälle beim Grillen nicht, aber mit Geduld und entsprechendem Hintergrundwissen lassen sich viele Gefahren vermeiden!

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.