CategoriesGrillrezepte Fisch und Meeresfrüchte

Grill, Garten & Co. – wenn der Winter anklopft

Tags

exotisches aus AfrikaMittlerweile sind viele Laubbäume zunehmend lichter geworden. Und in einigen Regionen Deutschlands haben Autofahrer bereits zum Eiskratzer greifen müssen. Fazit: Der Winter scheint (zumindest gefühlt) langsam seine Finger nach uns auszustrecken. Es stellt sich die Frage, was Grill, Garten & Co. machen? Speziell Gartenbesitzer mit Hecken und Sträuchern haben aktuell viel zu tun. Warum also noch Gedanken um den Grill machen? Gerade dort, wo neben der Grillecke ein Home Spa steht, wird der Herbst zur Herausforderung.

Grillen geht an 365 Tagen im Jahr

Grundsätzlich sind wir zwar der Meinung, dass der Grill das ganze Jahr über in Betrieb genommen werden kann. Trotzdem müssen Sie sich fragen, ob nicht der eine oder andere Handgriff in den letzten schönen Herbsttagen angebracht ist. Nutzen Sie die Zeit und reinigen den Grill gründlich. Dazu gehört nicht nur das Grillrost. Auch die Fettauffangschale, die Flammenabdeckungen und der gesamte Garraum haben im Herbst ein wenig Pflege verdient.

Und das große Reinemachen ist ein perfekter Zeitpunkt, um den Grill einer gründlichen Sichtprüfung zu unterziehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um vor dem ersten Wintergrillen bei frostigen Temperaturen alle Gas führenden Teile Ihres Gasgrills genau unter die Lupe zu nehmen. Sind die Ventile sauber und welchen Eindruck machen Emaillierung und Lack?

Tipp: Gas ist nicht gleich Gas. Gerade bezüglich der Siedepunkte unterscheiden sich Butan- und Propangas. Für das Grillen im Winter müssen Sie zu Letzterem greifen. Butangas wird knapp unter 0°Celsius flüssig – und macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Übrigens sollten Sie vor dem Winter auch alle Gartengeräte und -werkzeuge ein wenig pflegen. Auf diese Weise geht der erste Spatenstich im Frühjahr nicht nur besser von der Hand – Sie haben einfach mehr von Ihrer „Hardware“. Und mit einer Abdeckhaube schützen Sie Ihren Grill – auch wenn er im Winter draußen steht.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.