CategoriesGrillideen

Toastbrot grillen ist eine Kunst

Tags

Grillbeilage Toastbrot - der Umgang will gelernt seinBeim Einkaufen für den Grillabend landen nicht nur Steaks und Würstchen im Einkaufswagen. Eine Packung Buttertoast oder Vollkorntoast findet ebenso schnell ihren Weg in den Korb. Eine einfache und schnelle Variante für spontane Grillpartys. Beim Toasten der Brotscheiben auf dem Grill gibt es jedoch ein paar Regeln zu beachten, um kein Schwarzbrot zu erzeugen.

Toastscheiben immer im Auge behalten

Damit sich kein Frust beim Grillen breit macht, ist es wichtig, das Toastbrot auf dem Rost immer im Auge zu behalten. Gerade zu Beginn ist ein Holzkohlegrill noch sehr heiß und die Scheiben verbrennen sehr schnell. Für ungeduldige Gäste können ein paar Scheiben Toastbrot an den Rand des Grillrostes gelegt werden. Gut beraten sind natürlich Besitzer eines Gasgrills, die die Temperatur entsprechend manuell regulieren können.

Lecker belegtes Toastbrot für Zwischendurch

Für Abwechslung sorgen auf jeden Fall Toastscheiben mit vielfältigem Belag. Damit das Toastbrot schön kross bleibt, am Besten schon zuhause vortoasten. Weil das Auge bekanntlich mitisst, den Toast in Dreiecke oder runde Formen schneiden. Für den Belag ist Kreativität und Geschmack gefragt. Neben Gurken- oder Tomatenscheiben, Zwiebeln, Schnittlauch und Petersilie können auch saure Gurken, Salami, Käse, Radieschen oder Oliven auf dem Toastbrot landen.

Leckeren Toast Hawaii indirekt grillen

Wer es heiß mag, kann selbstverständlich auch auf einem Grill beliebig belegte Toastscheiben grillen. Für Toast Hawaii das Toastbrot mit Butter bestreichen und mit Schinken und Ananas belegen. Letztlich rundet eine Scheibe Käse sowie ein Klecks Preiselbeerkonfitüre in der Mitte die Sache ab. Auf Alufolie gelegt indirekt gegrillt zubereiten. Zunächst auf 200 Grad Celsius heizen, dann die Temperatur drosseln und bis zur gewünschten Bräune des Toast Hawaii garen.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.