CategoriesGesundes Grillen

Grill-Tipps für die schlanke Linie

Tags

Gemüse mit FleischfuellungGrillen hat rein aus Sicht der schlanken Linie nicht unbedingt den besten Ruf. Fettiges Fleisch, gehaltvolle Beilagen und dazu ein bunter Mix aus Saucen und alkoholischen Getränken. Wer trotzdem gesund und figurbetont grillen will, hat es scheinbar schwer. Aber nur auf den ersten Blick.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie für die schlanke Linie grillen können und dabei trotzdem den Gaumen verwöhnen.

Fleisch und Fett –finden Sie die Balance

Fleisch und Fett gelten in den Köpfen vieler als Dickmacher Nummer 1. Allerdings gibt es auch Verfechter, die eher die Kohlenhydrate dafür verantwortlich machen. Die Kernaussage: Kohlenhydrate lassen sich vom Körper leichter verstoffwechseln und liefern schneller Energie. Fleisch landet dann eher auf den Hüften.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Wer sich figurbetont ernähren will, sollte daher die einzelnen Komponenten strikt trennen. Statt Steaks oder Würste im Brötchen und mit reichlich Nudelsalat sollten Sie vielleicht auf einen Blattsalat als Beilage zurückgreifen und das Steak einfach in den Mittelpunkt rücken. Aber Vorsicht: Zuviel Fett kann schnell das Gegenteil erreichen.

Geflügel und Fisch: Essen Sie sich gesund

Steaks von Rind und Schwein sind die Klassiker für den Grill. Und dürfen natürlich von Fett durchzogen sein. Aus ernährungsphysiologischer Sicht käme da vielleicht doch eher der Wechsel zum Geflügel und Fisch gerade recht. Schließlich sind beide Varianten wesentlich gesünder – und besser für die schlanke Linie.

Unser Tipp: Fisch erfordert etwas mehr Fingerspitzengefühl, kann mit etwas Erfahrung aber ein perfekter Mittelpunkt für das leichte Grillen im Sommer sein.

Achtung: Versteckte Dickmacher

Last, but not least – die versteckten Dickmacher. Leider erleben Ernährungsexperten immer wieder, dass zwar gesunder Zutaten auf dem Grill liegen, Soßen, Marinade und Beilagen aber aus der Dose kommen. Dabei enthalten viele dieser Fertigprodukte Geschmacksverstärker und Zucker. Auf diese Weise werden sie zu versteckten Dickmachern.

Übrigens: Fruchtsäfte und Süßgetränke enthalten ebenfalls erhebliche Mengen an Zucker. Am besten kommen diese nur verdünnt auf den Tisch.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

(© santosgrills.de)

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.