CategoriesGrillideen

BBQ Sauce – grillen mit Pepp

Tags

An Salat kommt Öl, an Fleisch kommt SoßeDas Barbecue nach amerikanischem Vorbild gewinnt in Deutschland von Jahr zu Jahr mehr Anhänger. Sei es die Tatsache, dass die Bandbreite der Speisen schier unendlich zu sein scheint und – zugegeben – die Gerichte durchaus das Prädikat „Gourmetküche“ durchaus verdienen.

Oder ist es am Ende doch der Status des BBQ als gesellschaftlicher Mittelpunkt. Fakt ist – ein traditionelles BBQ verspricht Spaß, Leidenschaft und natürlich Genuss pur.

BBQ-Sauce – Must have beim Grillen

Was an dieser Stelle auch keinen Fall rund um den Grill fehlen darf, sind BBQ-Saucen. Inzwischen gibt es sie nicht mehr nur in speziellen Shops zu kaufen. Jeder Supermarkt deklariert Würzsaucen als BBQ-Sauce. Haben die Fertigsaucen aber noch viel mit dem Original gemeinsam?

Eine Frage, die jeder für sich selbst beantworten muss. An einer Tatsache lässt sich allerdings nicht rütteln: Wer die BBQ-Sauce selber macht, weiß um die einzelnen Zutaten. Und kann die Sauce nach Geschmack und Laune variieren.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Wo genau die BBQ-Sauce ihren Ursprung hat, lässt sich heute nicht mehr genau ermitteln. Es kommen mehre mögliche Wurzeln infrage. Die Heimat der BBQ-Sauce ist und bleibt aber Amerika. Hier hat sich nicht nur rund um´s Barbecue eine ganz eigene und faszinierende Kultur entwickelt.

BBQ-Sauce – vielseitig und aromatisch

Auch bei den Saucen hat jeder Landstrich seine Eigenheiten. Ein wichtiger Bestandteil vieler Saucen sind Tomaten, Essig und unzählige Gewürze, die dem Fleisch Geschmack verleihen. Neben der heutigen Verwendung als Beilage lassen sich BBQ-Saucen auch zum Bestreichen des Grillguts oder als Marinade einsetzen. Eingelegt in die Saucen – vor oder nach dem Grillen – nimmt das Grillgut noch mehr Würze und Aroma auf.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.