CategoriesGrill-Tipps

5 Grilltipps für perfekten Genuss

Tags

5 Tipps für perfekten Genuss vom GrillWie sieht er aus, der leckere Grillgenuss? Knusprig, lecker, aromatisch, würzig & zart. Damit Gemüse, Fleisch, Würste und Fisch diesem Anspruch möglichst nahe kommen kann, ist nicht nur die Vorbereitung entscheidend. Es kommt vor allem darauf an, wie Sie grillen. Grill-Profis wissen im Schlaf, wie sie ihren Grill bestücken müssen. Sie auch? Wenn nicht – kein Problem. Mit diesen 5 Tipps klappt´s bestimmt. Einfach ausprobieren und die nächste Grillsaison zum Highlight werden lassen.

  1. Verschiedene Lebensmittel haben unterschiedliche Garzeiten und Temperaturen. Bestücken Sie daher Ihren Grill nicht gleichzeitig mit Fleisch, Gemüse oder Fisch. Einzige Ausnahme: Ihr Grill erlaubt das Einrichten mehrerer Temperaturzonen.
  2. Legen Sie immer zuerst das auf den Grill, was die längste Garzeit erfordert. Dicke Fleischstücke brauchen mehr Zeit als Minutensteaks, Gemüse in der Regel weniger lang als Fleisch usw. Ausnahme: Sie wollen Ihre Gäste bei Laune halten und grillen eine „Vorspeise“.
  3. Überwachen Sie das Garen der einzelnen Lebensmittel genau. Entweder mittels Druckprobe oder mithilfe eines Bratenthermometers. Letzteres ist besonders hilfreich, wenn kompakte Fleischstücke wie Kamm, Schulter oder Rücken gegrillt werden.
  4. Fisch darf nicht zu lange grillen. Bleibt er zu lange auf dem Grill, droht er schnell trocken zu werden. Tritt aus dem Fisch weißer Eiweißsaft aus, ist der gar und kann den hungrigen Gästen serviert werden. Um zu verhindern, dass der Fisch beim Grillen in seine Bestandteile zerfällt, können Sie ihn in Alufolie einwickeln oder einen Grillkorb benutzen.
  5. Lassen Sie Fleisch nach dem Grillen noch kurz ziehen. Der Fleischsaft zirkuliert auch nach dem Garen noch im Fleisch, verteilt sich durch das Ruhen überall und sorgt für noch größeren Genuss. Am besten lassen Sie das Fleisch auf der Warmhalteplatte des Gasgrills ruhen.
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.