CategoriesGrillrezepte Rind

T-Bone Steak – Texasstyle

Tags

für die perfekten SteaksDas T-Bone Steak wird aus dem Filet des Rindes gewonnen und ist damit eines der zartesten und besten Steaks. Weltweit durch seine besondere Form bekannt und mit sehr wenige Fett, ist es eines der beliebtesten Steaks auf dem Grill und in der Pfanne. Ein T-Bone Steak ist aber nichts für den kleinen Hunger – schließlich bringt es das klassische T-Bone Steak auf ein beachtliches Gewicht.

T-Bone Steak richtig grillen

Grundsätzlich sollte bei einem so wertvollen Fleisch auf ein zu starkes Würzen verzichtet werden – getreu dem Motto weniger ist manchmal mehr. Für das perfekte Gelingen empfehlen wir von santosgrills.de die Verwendung einer Steakplatte.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Zutaten für 4 Personen

  • 4 T-Bone Steaks (rund 600 – 700 Gramm)
  • 4 Chilischoten
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Kräuter der Provence
  • Olivenöl und Balsamicoessig
  • Thymian

Zubereitung

Die Kräuter und den feingehackten Chili mit etwa 400 ml Olivenöl und 100 ml Balsamicoessig gut verrühren. Die Steaks gleichmäßig dünn mit der Marinade bestreichen, in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Steaks vor der Zubereitung nur noch leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die T-Bone Steaks auf die heiße Steakplatte legen und zwei Minuten scharf von jeder Seite anbraten. Anschließend bei mittlerer Temperatur für 4 – 5 Minuten von jeder Seite fertig garen. Servieren Sie die Steaks mit je einem Thymianzweig.

Als Beilage empfehlen wir: Große Folienkartoffeln mit Kräuter- oder Knoblauchdip. Beachten Sie dabei aber, dass große Folienkartoffeln von 200 – 250 Gramm etwa 50 – 60 Minuten bei 200 °C im Grill benötigen, also früher als die T-Bone Steaks auf den Grill gehören. Alternativ können wir dazu herzhafte Kartoffelspalten empfehlen.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags