CategoriesKräuter und Gewürze

Kräuter und Gewürze richtig lagern und aufbewahren

Tags

Kräuter und GewürzeWer viel kocht und grillt weiß, wie wichtig es, ist ausreichend Gewürze und Kräuter im Haus zu haben. Schließlich verlangen unterschiedliche Gerichte und Speisen auch eine Vielzahl unterschiedlicher Zutaten. Leider kommt es immer wieder vor, dass durch eine falsche oder ungeeignete Lagerung Kräuter und Gewürze nicht optimal erhalten werden.

Gewürz-Tipp 1: Sonnenlicht

In erster Linie kommt es beim Einfluss des Sonnenlichtes darauf an, ob es sich um frische oder getrocknete Kräuter handelt. Denn beide müssen genau gegenteilig behandelt werden. Während sonnige und warme Plätze für frische Kräuter und Gewürze unablässig sind, damit diese sich lange halten und immer frisch und kräftig schmecken, sollten getrocknete Kräuter fest verschlossen an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Die Ursache hierfür liegt darin, das Sonnenlicht ein natürliches Ausbleichen beschleunigt und sich Aromastoffe verflüchtigen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Gewürz-Tipp 2: Feuchtigkeit

Getrocknete Kräuter sollten außerdem vor Feuchtigkeit und Luft geschützt werden, denn auch diese Faktoren beeinflussen Haltbarkeit und Qualität. Sollten Kräuter zu feucht gelagert werden und zu viel Luft erhalten, beginnen diese ziemlich schnell schimmelig zu werden. Daher ist eine Lagerung in unmittelbarer Nähe zum Herd kein idealer Standort für Kräuter. Außerdem sollten die Aufbewahrungsgefäße nicht zu groß gewählt werden, da auch zu viel Luft die Oxidation beschleunigt.

Gewürz-Tipp 3: Temperatur

Kräuter sollten des Weiteren kühl aufbewahrt werden. Wobei hier auch darauf geachtet werden sollte, dass sowohl Minusgrade als auch große Wärme dem Aroma und der Qualität abträglich sind. Die Aufbewahrung in einem Schrank ist daher die zu bevorzugte Art und Weise.

Gewürz-Tipp 4: Kombination

Gewürze und Kräuter sollten niemals gemeinsam gelagert werden. Denn Kräuter geben permanent Aromastoffe ab und beeinflussen damit gegenseitig Geschmack und Qualität. Angebrochene Nachfüllpackungen sollten nach Möglichkeit vollständig in Gewürzdosen umgefüllt werden und nicht zusammen mit anderen Nachfüllpackungen gelagert werden.

Fazit: Gewürze richtig lagern ist eigentlich ganz einfach. Jedoch sind die allseits beliebten Gewürzständer aus Glas in unmittelbarere Nähe zum Herd die ungünstigste Variante von allen – Sonnenlicht, hohe Temperaturen und Feuchtigkeit haben hier leichtes Spiel.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.