CategoriesKräuter und Gewürze

Kapern – das Besondere vom Mittelmeer

Tags

Kapern vom mittelmeerEines steht fest: Kapern sind nicht jedermanns Sache. Allerdings sind den meisten Verbrauchern Kapern auch nur als Zutat in der Sauce für Königsberger Klops bekannt. Dabei finden Kapern, besonders in dessen Herkunftsländern, eine weitaus vielfältigere Anwendung als bei uns. Des Weiteren werden nicht nur die Kapern genutzt, sondern die Bestandteile des gesamten Kapernstrauches.

Kapern: Roh ungenießbar

Kapern werden seit der Antike im gesamten Mittelmeerraum kultiviert und sowohl als Zutat als auch als Heilmittel und Aphrodisiakum verwendet. Bei dem, was als Kapern verkauft wird, handelt es sich um die etwa erbsengroßen Blütenknospen, welche im geschlossenen Zustand von Hand geerntet werden. Da die Knospen im rohen Zustand jedoch ungenießbar sind, müssen sie erst einen Tag gewelkt und anschließend in eine Mischung aus Salzlake und Essig eingelegt werden. Die dabei entstehenden Stoffe verleihen den Kapern ihren typischen Geschmack.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Kapern erreichen eine Größe zwischen 4 und 15 Millimetern und werden – besonders in Frankreich – in verschiedene Klassen unterteilt. Da den kleinen Kapern (4 – 7 Millimeter) ein besonders guter Geschmack bescheinigt wird, sind diese auch teurer und werden als Nonpareilles – im Geschmack ohne Gleichen – bezeichnet.

Vielfältig und lecker

Den meisten Verbrauchern sind Kapern hauptsächlich als Zutat für Königsberger Klops bekannt. Doch die Anwendungsbereiche sind weitaus vielfältiger. So sind Kapern eine wichtige Zutat für die italienische Vorspeise Vitello tonnato. Auch bei Spaghetti alla puttanesca dürfen Kapern nicht fehlen. Des Weiteren kommen Kapern bei der Zubereitung von Steak Tatar zum Einsatz.

Um eine maximale geschmackliche Vielfalt zu erhalten, werden Kapern meist erst kurz vor dem Erreichen des Garpunktes zugegeben, da durch die Hitze beim Kochen einige Aromen rasch zerstört werden. Im spanischen und arabischen Raum werden die Früchte des Kapernstrauches als Beilage serviert. Eine griechische Spezialität sind außerdem die Blätter des Kapernstrauches als Zutat in Salaten. Sowohl die Früchte als auch die Blätter werden in Essig und Salz eingelegt.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.