CategoriesGrill-Tipps

Grillen: Typische Fehler, die niemand braucht

Tags

Mit diesen Tricks gelingt auch Ihr SteakDer Mai ist mit sommerlichen Temperaturen und Sonne satt an den Start gegangen. Und natürlich haben auch wir die Chance genutzt, um Holzkohle- und Gasgrill „glühen“ zu lassen. Aber auch wenn das Grillen in den Sommermonaten deutschlandweit Hochkonjunktur hat, im Alltag fallen uns immer wieder typische Grillfehler auf. Deshalb hier ein paar Tipps, wie sich diese vermeiden lassen.

Grill Tipp Nr. 1: Wenden, wenden, wenden

Sicher einer der Fehler Nummer 1, die immer wieder unterlaufen, ist das ständige Wenden von Steaks. Dabei verbessert es weder deren geschmackliche Qualität. Im Gegenteil: Wer Steaks oft wendet, verzögert den Garprozess. Am besten das Steak auf jeder Seite (je nach Dicke) mehrere Minuten anbraten, 1 x wenden und eventuell bei niedrigerer Temperatur durchgaren lassen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Grill Tipp Nr. 2: Heiß, heißer am heißesten

Zwar braucht es zum scharfen Anbraten hohe Temperaturen, wer aber zu heiß grillt, erreicht schnell das Gegenteil. Denn Fleisch und Fisch trocknen dann schnell aus. Speziell mageres Grillgut verzeiht Fehler selten. Profis braten deshalb scharf an und garen bei niedriger Temperatur weiter – was automatisch zu Tipp Nr. 3 führt.

Grill Tipp Nr. 3: Perfektion mit Köpfchen

Regelmäßig stellen wir fest, dass gerade Anfänger einen entscheidenden Fehler machen – sie grillen überall mit gleicher Temperatur. Dabei lassen sich mit einem Trick mehrere Temperaturzonen einrichten – einfach die Holzkohle von einer Seite zur anderen verringern. Auf diese Weise lässt sich unterschiedliches Grillgut parallel verarbeiten. Tipp: Beim Gasgrill einfach einen Brenner ausschalten.

Grill Tipp Nr. 4: Das richtige Werkzeug

Wer mithilfe einer Gabel Steaks wendet, muss sich nicht wundern, wenn die geschmackliche Qualität zu wünschen übrig lässt. Denn das Anstechen lässt Fleisch austrocknen. Idealerweise sollte daher mit Grillzange und Co gearbeitet werden. So lässt sich rund um den Grill arbeiten, ohne einen Qualitätsverlust hinnehmen zu müssen.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.