CategoriesGrilltrends

Burger – einfach nur fett oder lecker

Tags

Außen knusprig - und innen rosaKaum fällt der Startschuss für die Grillsaison, steigt der Appetit auf alles, was mit Fleisch zu tun hat. Über Jahre haben Bratwurst und Steak die Grillszene dominiert. Mittlerweile sind aber auch Burger auf dem Grillrost salonfähig geworden. Dabei stimmt das alte Bild vom fettigen Fleischstück, das zwischen zwei pappigen Brötchenhälften schlummert, schon lange nicht mehr. Im Gegenteil: Wer heute einen Burger zum Gericht seiner Wahl macht, kombiniert die verschiedensten Zutaten miteinander.

Was macht einen Burger vom Grill aber nicht nur lecker, sondern widerlegt den Ruf des fettigen Fast Food? Zwei der wichtigsten Komponenten, die einen Burger von der Masse abheben, sind einerseits das Brötchen. Fast noch wichtiger ist aber das Fleisch – oder vielmehr das daraus geformte Patty.

Statt wie in den vergangenen Jahren einfach nur Rindfleisch zu verarbeiten, gehen immer mehr Grillfans zum Experimentieren über. Neben Lammfleisch bekommen Grillroste immer häufiger Pattys aus Hähnchen- oder Putenfleisch zu sehen. Selbst Lachsburger sind heute keine Seltenheit mehr. Damit das Patty nicht nur gut schmeckt, sondern auch seine Form behält, empfiehlt sich bei Geflügelfleisch das Einarbeiten von Ei in die Fleischmasse. Kann der Patty dann noch 1 – 1 ½ Stunde im Kühlschrank ruhen, isst das Auge sprichwörtlich mit.

Käse, Salat, Rote Bete oder Ingwerpaste – es kommt viel aufs Brot

Der klassische Burger besteht aus Patty, Brötchen und eine „Alibi“-Salatbeilage. Genießer sehen den Burger inzwischen etwas anders. Neben Roggen-, Weizenvollkorn- oder Ciabattabrötchen sind neben Eisbergsalat und Tomate sogar exotische Zutaten zwischen den Brötchenhälften zu finden. Eine Paste aus Balsamico und Rotwein, Ingwer oder Chili und Knoblauch sind schon lange kein Tabu mehr. Und wer einen wirklich perfekten Burger auf den Teller bringt, spart nicht beim Käse.

Cheddar, Provolone, Pepperjack oder Havarti – in den USA gibt es nicht den einen Burgerkäse. In ist, was schmeckt und auf dem Patty besonders gut schmilzt.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.