CategoriesGrillrezepte Schwein

Knackige Würstchenspieße vom Grill

Tags

Grillspieße schnell und einfach zubereiten dank Schaschlik-Set von WeberDie Bratwurst ist neben Steak das Grillgericht Nummer 1 in Deutschland. Muss es aber immer klassisch sein? Warum nicht einfach ein wenig Kreativität und Experimentierfreude mitbringen und die Vielfalt der deutschen „Wurst“ erkunden. Unsere Würstchenspieße sind vielleicht der erste Anstoß, der Einsteiger in puncto Eigenkreationen auf den richtigen Weg bringt. Und einfach sich die Würstchenspieße vom Grill allemal.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Zutaten (für etwa vier Personen)

  • 950 Gramm Wurst (verschiedene Sorten)
  • 150 Gramm Schalotten
  • 2 Paprikaschoten (verschiedenfarbig)
  • 1 Zucchini
  • Olivenöl und Honig
  • Senf (mittelscharf)

Die Zubereitung

Für die Würstchenspieße einfach verschiedene Wurstsorten (Rostbratwurst, Käsewürste usw.) der Länge nach in Scheiben schneiden, die Schalotten vierteln und die Paprikaschoten entkernen, waschen, vierteln und zuletzt in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Mit der Zucchini ähnlich verfahren, also waschen, halbieren und jede Hälfte in Scheiben schneiden. Anschließend die (Holz)Spieße in Wasser einlegen, etwas quellen lassen und abwechselnd die Würstchen, Paprika, Schalotten und Zucchini auf die Spieße stecken (das Einlegen entfällt bei Metallspießen).

Nun einfach die Spieße mit etwas Olivenöl einreiben und beiseite stellen. Zum Schluss noch schnell eine Glasur aus Honig, Senf und etwas Öl (kann auch gern aromatisiertes Öl mit Knoblauch usw. sein) zubereiten.

Die Würstchenspieße auf das heiße Grillrost legen und direkt grillen. Dabei kurz vor dem Erreichen des optimalen Garpunktes die Spieße noch mit der Honig-Senf-Glasur bestreichen und am besten heiß servieren. Die knackigen Würstchenspieße vom Grill sind auch perfekt als Fingerfood geeignet.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.