CategoriesGesundes Grillen

Grillen: Würzen Sie sich gesund

Tags

Grillen und Felscih gehören zusammenEssen hält Leib und Seele zusammen – solange Sie es damit nicht übertreiben. Wer viel isst, lebt meistens ungesund. So oder ähnlich klingen die Botschaften der Ernährungsexperten immer wieder. Allerdings kommt es nicht nur auf die Menge an, auch die Art und Weise ist entscheidend. Rotes Fleisch gilt allgemein weniger verträglich als Geflügel – und besonders gesund ist der Genuss von Fisch (solange es sich nicht ausschließlich um Fettfisch handelt). Eine Tatsache wird gern vergessen: Auch die Gewürze spielen eine Rolle.

Gesunde Gewürze gibt´s überall

Dabei ist gerade in Asien bekannt, welche Kraft in manchen Gewürzen steckt. Nehmen wir doch als Beispiel Ingwer, den Sie hervorragend für Fisch und Geflügel einsetzen können. Auf den ersten Blick eher unscheinbar, wirkt Ingwer antioxidativ, kann bei Übelkeit helfen und enthält sogar entzündungshemmende Wirkstoffe.

Haben Sie sich selbst schon mal nach dem Genuss von mit Pfeffer oder Chili gewürzten Grillgerichten beobachtet. Ist die Schärfe etwas abgeklungen, macht sich ein angenehmes Gefühl breit – wir fühlen uns lockerer. Der Grund: Das enthaltene Capsaicin kurbelt die Ausschüttung unserer körpereigenen Opiate an.

Besonders viel Power steckt in der Gelbwurzel. Kennen Sie nicht? Vielleicht ist Ihnen die Bezeichnung Kurkuma eher geläufig. Während die Lebensmittelindustrie Interesse an den färbenden Eigenschaften zeigt, haben Wissenschaftler erstaunliches über Kurkuma herausgefunden. Die Wurzel wirkt nicht nur bei Entzündungen und Magen-Darm-Problemen. Auch der Gedächtnisleistung hilft die Wurzel angeblich auf die Sprünge und wirkt positiv auf Krebserkrankungen.

Mehr als nur das Salz in der Suppe

Unser Fazit ist klar: Gewürze sind mehr als das berühmte Salz in der Suppe. Gerade Grillgewürze sorgen nicht nur für einen kräftigen und intensiven Geschmack – sie können auch gesund sein. Natürlich haben wir nichts dagegen, wenn Sie Ihre Lieblingsmischung selbst kreieren. Alle Grillfans, denen die Suche nach der richtigen Mischung zu kompliziert, schauen einfach bei uns rein. Schließlich enthalten unsere Grillgewürze von Don Marco´s, Stubb´s und Schmiedel nicht nur Salz und Pfeffer, sondern auch Kurkuma, Chili, Knoblauch, Thymian, Koriander und Co.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.