CategoriesGrilltrends

Dutch Oven – rustikales Kochen

Tags

grillen über offenem FeuerDutch Oven – nie gehört. Zugegeben, in Deutschland ist der Dutch Oven eher eine unbekannte Größe. Dabei eignet er sich hervorragend, um mal was Neues auszuprobieren. Der Clou: Mit dem Dutch Oven wird über dem offenen Feuer gekocht, gebraten und gebacken.

Hergestellt aus Gusseisen, ist er vor allem in Australien und den USA bekannt.Hier fehlten lange feste Feuerstellen, weshalb zu einer Alternative gegriffen werden musste – dem Dutch Oven. Allerdings ist das Kochgefäß keine Erfindung von Siedlern der neuen Welt. Es stammt eigentlich aus Europa und hat seine Wurzeln im 17. und 18. Jahrhundert.

Kochen wie die Cowboys

Das Besondere am Dutch Oven ist die Kochmethode. Wer schon einmal die Zubereitung von original ungarischem Kesselgulasch miterlebt hat, kennt das Kochen über offenem Feuer. Der Dutch Oven geht noch einen Schritt weiter. Statt nur von untern erhitzt zu werden, sorgen heiße Kohlestücke auf dem Deckel dafür, dass die Hitze von allen Seiten gleichmäßig vom Gusseisen auf die Speisen im Inneren verteilt wird.

Die relativ einfache Handhabung machte den Dutch Oven zum Begleiter der Siedler und Cowboys in der Neuen Welt sowie in Australien. Neben der offensichtlichen Verwendung als Kochtopf herzhafte Suppen zeichnet sich das gusseiserne Kochgeschirr mit seiner Vielseitigkeit aus. Es kann im Dutch Oven gebraten, geschmort, gekocht – ja sogar gebacken werden.

Tipps für den Umgang mit einem Dutch Oven

Auf den Geschmack gekommen? Wer sich einen Dutch Oven zulegt, sollte sich vorab ein wenig über den Umgang mit dem ungewöhnlichen Outdoor-Kochgeschirr informieren. Speziell die Pflege stellt gewisse Ansprüche an den Besitzer. Vor dem ersten Einsatz wird der Dutch Oven eingebrannt.

Dabei entsteht eine Schicht, die das Gusseisen vor Feuchtigkeit schützt und als Antihaftbeschichtung wirkt. Daher den Dutch Oven nach dem Einbrennen nicht mit Seife oder scharfen Reinigern waschen. Ebenfalls unbedingt zu vermeiden sind starke Temperaturschwankungen. Das Gusseisen reißt und der Dutch Oven ist unbrauchbar.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.