CategoriesGrillsicherheit

Abgegrillt – und nun ….

Tags

Grillen im Winter - Grillspass neu entdecken… oder wie bringe ich die Gasflasche sicher unter. Pünktlich mit den bunter werdenden Blättern an den Bäumen nähert sich der Moment, in dem man den Grill zum letzten Mal nutzt. Wer einen Holzkohlegrill besitzt, muss in puncto Unterbringung wenig beachten. Beim Gasgrill ist dieses Thema deutlich komplexer. Hintergrund: Nicht immer gelingt es, pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit den Füllstand der Gasflasche auf 0 zu reduzieren. Regelmäßig werden unsere Mitarbeiter deshalb mit der Frage konfrontiert, wie die Gasflasche sicher für die kommende Saison untergebracht werden kann.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Regeln und Normen, wie sie zum Beispiel für Handel oder Industrie im Umgang mit Flüssiggas gelten, lassen sich normgerecht in privaten Haushalten zwar nicht ohne Weiteres durchsetzten, es gelten dennoch ähnliche Grundsätze.

Gas ist schwerer als Luft

Eines der großen Probleme sind die physikalischen Eigenschaften von Gas – es ist schwerer als Luft. Kellerräume, Treppenflure, Durchgänge usw. sind für die Unterbringung von Gasflasche daher tabu. Tritt aus einem Leck Gas aus, sammelt es sich am Boden, konzentriert sich hier (sofern es nicht abfließen kann) – und es reicht ein Funke, um dieses Gemisch zu entzünden.

Hinzu kommt, dass Gas in den Flaschen unter hohem Druck steht – es reichen kleine Lecks, um viel Gas freizusetzen. Es gelten daher besondere Ansprüche die Art und Weise der Unterbringung von Flüssiggasflaschen.

Grill-Fans sollten die Flaschen nur mit geschlossenem und geschütztem Flaschenventil (Ventil abdrehen, Verschlussmutter aufschrauben und Schutzkappe aufstecken) lagern. Für die Örtlichkeit gelten folgende Regeln:

  • Gasflaschen immer stehend lagern,
  • Gasflaschen in Räumen/an Stellen mit guter Durchlüftung lagern (dabei auf Trockenheit und keine zu großen Temperaturschwankungen achten),
  • Gasflaschen nicht in Räumen unter Erdgleiche – wie Kellern, Abstellräumen, Garagen usw. – lagern (Lagerplätze sollten nicht mit Wohn-/Gemeinschaftsräumen zusammenfallen),
  • Gasflaschen nie so lagern, dass ausströmendes Gas in darunterliegende Räume gelangen und sich hier sammeln kann,
  • Gasflaschen außerhalb des Wirkungsbereichs Dritter lagern,
  • Lassen sich Gasflaschen nicht sicher und regelgerecht lagern, sollten sie zum Ende der Saison entsprechend entsorgt werden.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.