CategoriesGrillrezepte Schwein

Ras-El-Hanout Kotelett mit gegrillter Ananas

Tags

Grillen mit dem Napoleon Prestige PRO 825Schaut man einige Jahre in der Grillszene zurück, waren in erster Linie Klassiker auf dem Rost zu finden. Inzwischen darf rund um den Grill experimentiert werden. Besonders beliebt sind orientalische und asiatische Würzmischungen – wie Baharat oder Ras-El-Hanout. Letzteres ist die Grundlage für ein besonders intensives Aroma, das hervorragend zu Schweinekoteletts passt. Der Pluspunkt: Das Gericht ist einfach in der Vor- und Zubereitung.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • 4 Schweinekoteletts (je ca. 200 Gramm)
  • 1 mittelgroße Ananas
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Honig
  • Ras-El-Hanout.

Die Zubereitung:

Zuerst die Schweinekoteletts aus der Verpackung nehmen, kurz abspülen, trocken tupfen und beiseitestellen. Anschließend in eine Schale etwa 3 EL Ras-El-Hanout mit der doppelten Menge Olivenöl und der klein gehackten Knoblauchzehe (vorher schälen) vermengen. Die Koteletts für ein bis zwei Stunden in der Marinade im Kühlschrank belassen (darauf achten, das Kotelett ausreichend Aroma aufnehmen kann).

Etwa 20 Minuten dem Grillen die Schweinekoteletts wieder Zimmertemperatur annehmen lassen und die Ananas schälen, den Strunk entfernen sowie die Frucht in etwa fingerdicke Scheiben schneiden.

Bei mittlerer Hitze werden die Schweinekoteletts über einen Zeitraum von etwa zehn Minuten gegrillt (je zwei Mal pro Seite für ein schönes Branding wenden). Nach der Hälfte der Grillzeit einfach die Ananasscheiben aufs Rost legen. Jede Seite mit etwas Honig bestreichen. Zusammen serviert wird das Gericht in jedem Fall für Staunen sorgen.

Lust auf neue Gewürze für den Grill? Einfach mal wieder bei uns reinschnuppern und besondere Aromen mit nach Hause nehmen.

 

 

 

 

 

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.