CategoriesGrillrezepte Wild und Exotisch

Karibische Rippchen mit Rum

Tags

Spareribs auf karibische ArtIn Deutschland wird das Wetter langsam aber sicher grau und kalt und der Winter macht sich bemerkbar. Wenn schon das Wetter nicht mitspielt, dann lassen Sie doch auf dem Grill den Sommer noch einmal zurückkehren und bereiten leckere karibische Rippchen mit Rum und Honig zu.

Zutaten (für 5 Portionen)

  • 2,8 – 3 kg Rippchen
  • 500 – 600 ml passierte Tomaten
  • je 125 ml Rum und Honig
  • 25 ml Essig
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 cl Worcestersauce
  • Salz und Pfeffer

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Zubereitung:

Zuerst die Rippchen in gleich große Stücke portionieren. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und kurz in einer Pfanne anbraten. Anschließen mit den passierten Tomaten, dem Essig, der Worcestersauce und dem Honig auffüllen und fünf Minuten kochen lassen. Anschließend die Temperatur abschalten und den Rum hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben kann mit etwas Chilipulver auch noch für die gewünschte Schärfe gesorgt werden.

Die Rippchen für 10 – 12 h in einer Schüssel mit der Marinade im Kühlschrank ziehen lassen. Den Grill auf 200 °C vorheizen, die Rippchen auflegen und scharf anbraten. Anschließend die Temperatur zurücknehmen und bei mittlerer Temperatur garen. Nach dem Wenden jedes Mal mit der Marinade bestreichen.

Unser Tipp: Als Beilage empfehlen wir Ofenkartoffeln mit einer kräftigen Knoblauchmarinade und einen frischen Salat. Wenn die Rippchen vor dem Marinieren für 12 – 15 Minuten in leicht köchelndes Wasser gegeben werden, löst sich das Fleisch besser vom Knochen. Die Rippchen dann aber auch mit etwas Küchenpapier abtrocknen.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.