CategoriesGrill-Tipps

Grillthermometer – Fleisch perfekt garen

Tags
Große Fleischstücke perfekt garen - mit einem Grillthermometer

Eine Situation, die jeder Grill-Fan aus eigener Erfahrung kennt – das Fleisch landet auf dem Teller, wird angeschnitten und ist zu trocken. Oder das Steak noch blutig. Speziell Anfänger treffen in puncto Garzeiten für unterschiedliches Grillgut auf Probleme. Und lernen erst im Lauf der Zeit, wie sich der perfekte Garzeitpunkt bestimmen lässt.

Die wohl bekannteste Methode – die Handballenmethode. Um den Garzeitpunkt auf dem Grill liegender Steaks herauszufinden sicher ideal. Allerdings lässt sich die Regel nicht auf Fleischstücke übertragen, die am Stück auf dem Grillrost landen – wie Haxen, ganze Hähnchen oder gebackenen Fisch. In solchen Momenten muss eine neue Methode her, um den perfekten Garzeitpunkt zu bestimmen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Grill- und Fleischthermometer – ideal für kompakte Fleischstücke

Abhilfe versprechen sogenannte Fleisch- und Grillthermometer. Mit deren Hilfe lässt sich die Temperatur im Inneren größerer Fleischstücke bestimmen. Anhand der sogenannten Kerntemperatur ist es möglich, auf den Garzustand schließen. Ein Beispiel: Während Rinderfilet (rosa) eine Kerntemperatur von 50 bis 55 Grad Celsius haben sollte, braucht ein Rinderfilet (durch) schon 60 bis 65 Grad Celsius.

Noch höher die Kerntemperatur für die Haxe vom Schwein. Hier sollten es rund 80 bis 85 Grad sein. Mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Für das Grillthermometer allerdings kein Problem.

Grillthermometer – Tipps zur Anwendung

Klar – eingefleischte Grill-Fans werden zum Grillthermometer nur als letztes Hilfsmittel greifen. Wer sich früh dafür entscheidet, kann einige Tipps sicher gut gebrauchen. Den Messfühler in der Mitte des Grillguts einstechen, um wirklich dessen Zentrum zu treffen. Vorsicht bei Stücken ohne Knochen – das Grillthermometer nicht komplett durch das Fleisch schieben.

Alternativ zu diesen Kontaktthermometern bietet der Fachhandel Infrarotgeräte. Beim Kauf auf die Hitzebeständigkeit achten. Gerade beim indirekten Grillen muss der Deckel des Grills geschlossen bleiben. Für diese Methode eignen sich Grillthermometer mit Funk-Temperaturfühler besonders. Nach jedem Einsatz das Thermometer gründlich von Bratensaft oder Fleischresten reinigen.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.