CategoriesGrillrezepte Fisch und Meeresfrüchte

Garnelen an Mango-Curry-Chutney

Tags

Asien ist kulinarisch in. Und wird es auch 2011 bleiben. Damit Sie in die kommende Saison mit Ihrem Holzkohle- oder Gasgrill richtig durchstarten können, haben wir Ihnen dieses fruchtige Rezept herausgesucht. Das Chutney überzeugt mit einer angenehmen Note, die perfekt zum milden Geschmack frisch gegrillter Garnelen-Spieße passt. Servieren Sie dazu einfach kleine Curry-Reistaler und verwöhnen Ihre Gäste.

Zutaten (für 6 Personen):

  • 40 – 45 Garnelen
  • 6 Spieße
  • 1 Mango
  • 1 Zwiebel
  • 1 – 2 Chilischoten, getrocknet
  • 175 ml Weißwein, trocken
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer & Currypulver

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Zubereitung:

Zuerst die Mango schälen, den Stein entfernen und grob würfeln. Anschließend Knoblauch sowie die Zwiebel fein hacken, die Zwiebel mit Öl in einer Pfanne andünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Danach den Knoblauch dazugeben und alles etwas reduzieren lassen.

Nun die Mangowürfel in die Pfanne geben, weichkochen und mit etwas Olivenöl, Salz, den Chilischoten, Pfeffer & dem Currypulver abschmecken. Währenddessen die Garnelen waschen, trocken tupfen und auf die Spieße stecken. Das fertige Chutney in eine Auflaufform aus Edelstahl geben und darin die Spieße mit den Garnelen eine bis anderthalb Stunden marinieren.

Danach die Spieße herausnehmen, das Chutney in der Auflaufform auf dem Grill heiß werden lassen und die Garnelenspieße für einige Minuten im Chutney garen. Zum Schluss die Spieß noch 1 – 2 min auf dem Rost grillen. Zusammen mit dem Chutney und umgestürztem Curry-Reis die Spieße auf einem Teller anrichten und servieren.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.