CategoriesGrillrezepte Beilagen

Fruchtiger Herbst – warmer Mango-Salat

Tags

Salat beim grillenTrist und grau – nach dem schönen, ja fast sommerlichen Oktoberwochenende zeigt sich der Herbst in Deutschland eher von seiner unangenehmen Seite. Und am kommenden Wochenende ist sogar in Mittelgebirgsregionen mit dem ersten Schnee zu rechnen. Für uns ein willkommener Anlass, den Sommer wenigstens auf dem Teller festzuhalten – mit einem warmen Mango-Salat. Frisch serviert eine schmackhafte und bekömmliche Beilage, die sich für das gesamte Jahr eignet.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Die Zutaten

  • 300 g Eiernudeln
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Paprika (verschiedenfarbig)
  • 1 Mango
  • 1 Chili
  • Erdnussbutter, Kokosmilch
  • 30 g gehackte Mandeln
  • Paprikamark
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung

Zuerst die Schalotten und die Paprika in Streifen schneiden. Anschließend die reife Mango schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Die Chili fein hacken, den Knoblauch schälen und pressen. Währenddessen in einer Schüssel die Nudeln für einige Minuten quellen lassen und im Anschluss in einer Pfanne Öl – am besten Erdnussöl – erhitzen. Darin den Knoblauch, die Schalotten und Paprika, sowie die Chili für 3 Minuten schwenken.

Die Nudeln und die Mangostreifen zugeben, verrühren und das Ganze für 2 – 3 Minuten erhitzen sowie abschmecken. Währenddessen das Dressing zubereiten. Dazu das Paprikamark, 125 ml Kokosmilch, 4 – 5 EL Erdnussbutter und die Mandeln verrühren und beim Servieren über den Mango-Salat geben.

Ein Gericht, das sich nicht nur auf dem Grill, sondern auch in der Küche zubereiten lässt. Wir empfehlen für den Grill die Zubereitung auf dem Wokbrenner. Ideal für alle Einsteiger ist das Wok-Aktionspaket von Weber mit Wok und dem passenden Besteck. Schauen Sie einfach bei uns vorbei.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.