CategoriesGrillrezepte Schwein

Thüringer Rostbrätel

Thüringer Rostbrätel

Zutaten für acht Personen

2 Kilogramm Schweinekamm ohne Knochen

1,5 Kilogramm Zwiebeln

1 Liter dunkles Bier

2 Esslöffel Senf

Öl

Schwarzbrot in Scheiben

Pfeffer

Salz

Petersilie

Schneiden Sie den gewaschenen Schweinekamm in Scheiben á 150 Gramm. Anschließend klopfen Sie die so entstandenen Steaks flach und würzen sie mit Pfeffer. Streichen Sie sie mit Öl ein. Nun können Sie aus Öl, Pfeffer, Salz, Bier und Senf eine Marinade bereiten, indem Sie alles gründlich miteinander verrühren. Legen Sie das Fleisch in die Marinade ein und lassen es für mindestens einen Tag im Kühlschrank gut durchziehen. Am nächsten Tag lassen Sie das Fleisch abtropfen und garen es auf dem Grill schön saftig. Legen Sie das Fleisch auf Schwarzbrot und bestreuen es mit angebratenen Zwiebeln. Bestreichen Sie das Fleisch vorher noch mit Senf und reichen einen Thüringer Kartoffelsalat dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.