CategoriesGrillrezepte Fisch und Meeresfrüchte

Seebarben vom Grill

Seebarben vom Grill

Zutaten für acht Personen

12 Esslöffel Butter
4 Seebarben á 1 Kilogramm
2 Tassen Weißwein
2 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
2 Bund Petersilie
2 Esslöffel Thymian
2 Bund Dill
4 Knoblauchzehen
2 Tassen Olivenöl
2 Teelöffel Majoran
2 Teelöffel Salz
Worcestersauce
Pfeffer
Salz

Vermischen Sie den Zitronensaft und die Worcestersauce. Anschließend waschen Sie den Fisch,
tupfen ihn trocken und würzen ihn mit Pfeffer und Salz. Legen Sie den Fisch in die Marinade aus
Zitronensaft und Worcestersauce und beträufeln Sie ihn mit Weißwein. Lassen Sie alles für gut
zwei Stunden durchziehen. Reiben Sie die Knoblauchzehen und vermengen Sie sie mit Öl, Salz,
zerstoßenen Lorbeerblättern, Thymian, Majoran und Zitronenschale. Schneiden Sie die Fische dann
etwa kreuzweise ein und bestreichen Sie sie mit der Öl-Mischung. Anschließend geben Sie sie auf
den Grill und bestreichen Sie während des Grillens immer wieder mit der Öl-Mischung. Lassen Sie
die Butter zerlaufen und geben Sie diese über die knusprigen Fische.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.