CategoriesGrillwissen

Kohlenmonoxid – die unsichtbare Gefahr beim Grillen

Tags

Gefahr durch KohlenmonoxidImmer wieder kommt es zu tragischen Unfällen beim Grillen. Und leider hat die Saison 2012 das erste Todesopfer gefordert – durch eine Kohlenmonoxid-Vergiftung. Ein Grund mehr für uns, auf die Gefahren beim Grillen noch einmal hinzuweisen. Denn die größte Gefahr geht davon aus, dass Kohlenmonoxid geruchlos sowie farblos ist und bereits nach 30 Minuten tödlich wirken kann.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Werden Grill-Fans unvorsichtiger?

Ein Blick auf Schlagzeilen aus den vergangenen Jahren zeigt deutlich: Kohlenmonoxidvergiftungen treten immer wieder auf. So starb ein Ehepaar aus dem Harz im Jahr 2009, weil sie nach dem Grillabend den Wintergarten mit der Restwärme des Grills heizen wollten. 2010 ist eine Familie nur knapp einer Tragödie entgangen, weil sie aus Rücksicht auf die Nachbarn in der Garage gegrillt hatten. Ende 2011 trafen sich vier junge Männer zu einem Grillabend und verlagerten nach geraumer Zeit die Grillparty aufgrund fallender Temperaturen in die Gartenlaube – den Grill nahmen sie als Wärmequelle mit.

Und auch in der noch jungen Grillsaison 2012 ist bereits der erste Unfall durch Kohlenmonoxid zu bedauern. Ein 35-jähriger Mann starb am vergangenen Wochenende, als er den Grill im Keller eines Mehrfamilienhauses betrieb.

Grillen niemals in geschlossenen Räumen

Die Häufung solcher Fälle in den vergangenen Jahren zeigt deutlich, dass vielen Grill-Fans die Gefahren beim Grillen nicht klar sind. Viele Verbraucher sind der Meinung, dass vom Grillen nur solange eine Gefahr ausgeht, wie auch Rauch zu erkennen ist. Ist die Kohle vollständig durchgeglüht, scheint auch die Gefahr gebannt zu sein.

Ein möglicherweise kapitaler Fehler, denn Kohlenmonoxid ist nicht nur unsichtbar, es ist auch geruchlos und verteilt sich so unbemerkt in Räumen. Bereits nach 30 Minuten kann eine hohe Kohlenmonoxidkonzentration tödlich wirken. Treten Beschwerden wie Schwindel, Erbrechen, Kopfschmerzen oder unscharfes Sehen auf, ist umgehend ein Notarzt zu verständigen.

Unser Tipp: Gas- und Holzkohlegrill sind nur für den Betrieb im Außenbereich und schon gar nicht als Raumheizung geeignet. Achten Sie in Ihrem Interesse auf mehr Grillsicherheit und genießen so die Grillsaison 2012 in vollen Zügen.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.