CategoriesGesundes Grillen

Grillen & Smoothies: Schnelle Rezepte für Vitaminbomben

Tags
Dessert oder Salat im Sommer

Der Oktober verabschiedet sich nasskalt. Allerdings macht der Blick auf die Wetter-App Hoffnung, dass schon am kommenden Wochenende wieder fleißig gegrillt werden kann. Zweistellige Plusgrade und Sonne – irgendwie hat der Herbst keine richtige Lust. Genießen einfach noch ein bisschen Spätsommer-Feeling. Und was passt besser zu einer Grillparty wie leckerer Genuss aus dem Glas. Klar: Ihr denkt sicher grade wieder an ein kühles Craft-Beer. Wir haben eher daran gedacht, Frische und Unbeschwertheit mal wörtlich zu nehmen – in Form leckerer Smoothies.

Smoothies selber machen – ganz einfach

Inzwischen findet Ihr sie im Supermarkt im Kühlregal als laufender Meter. Smoothies haben sich zu einem Trend entwickelt, welche mit der Gesundheitswelle in Haushalte geschwappt ist. Die Preise für Smoothies sind ordentlich. Dabei könnt Ihr die „Vitaminbomben“ aus dem Glas ganz einfach selber machen.

Es braucht nicht mal einen teuren Mixer mit einem Pürier-Einsatz. Holt einfach den Stabmixer raus – und schon kann es losgehen.

Hier ein kleiner Tipp: Damit sich die Smoothies nach der Zubereitung nicht verfärben, hilft oft ein Spritzer Zitrone oder Limette. Ein Grundprinzip, dass erfahrene Griller eigentlich schon kennen werden.

Grüner Bananen-Mango-Smoothie

Die Zubereitung vieler Smoothies ist weder besonders schwierig noch dauerts besonders lange. Trotzdem wird sich gern damit schwer getan – gerade bei den ersten Gläsern. Der Bananen-Mango-Smoothie mit Blattsalat ist ein guter Einstieg. Die grüne Farbe verrät nicht auf den ersten Blick, was an Geschmack im Glas steckt.

Was brauchst Du für den Smoothie? Ganz einfach: Etwas Blattsalat, zwei Bananen und eine Mango. Für Flüssigkeit sorgen Kokoswasser und Mangosaft, die halb und halb gemischt werden. Warum fehlen genaue Mengenangaben? Ganz einfach – wir wissen nicht, wie groß Deine Gläser sind.

Zuerst den Blattsalat waschen, die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Alles kommt in den Mixer und wird püriert (Achtung: Flüssigkeit nicht vergessen). Du musst übrigens nicht sofort alles an Mangosaft/Kokoswasser zugeben, sondern kannst den Smoothie einfach beim Verteilen auf die Gläser damit auffüllen.

Apfel-Beeren-Smoothie

Ein leckerer Smoothie, der sehr gut in den Herbst passt, ist der Apfel-Smoothie. Die Beeren kannst Du gern variieren – probiere einfach Heidelbeeren und Himbeeren oder Johannisbeeren aus. Übrigens: In den Beeren stecken viele sekundäre Pflanzenstoffe, die von denen Ernährungsexperten wegen ihres antioxidativen Potenzials einiges halten.

Du brauchst (für etwa 1 Liter) 1 großen Apfel, 2 Bananen und 200 Gramm Beeren (welche und wie viele Du nimmst, überlassen wir Dir). Als Flüssigkeit gibst Du je 200 ml Kokoswasser und Milch dazu. Zuerst den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Beeren waschen und die Bananen schälen sowie wieder in Scheiben schneiden. Anschließend die Früchte in den Mixer geben und mit etwas Flüssigkeit pürieren. Mit dem Rest der Flüssigkeit wieder auffüllen – und schmecken lassen.

PASSENDE PRODUKTE ZU DIESEM ARTIKEL

PASSENDE PRODUKTE

Napoleon Gasgrill TravelQ TQ285 BL-CE 30 mbar Camping Blau
319,00  €
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager! Lieferzeit 3-5 Tage.**

Im Showroom
Napoleon Gasgrill Triumph T325 SBPK schwarz
Statt: 499,00  € (unser ehemaliger Preis)
424,15  €
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager! Lieferzeit 3-5 Tage.**

Im Showroom
Cadac Safari Chef 2 LP 50mbar
Statt: 129,95  € (unser ehemaliger Preis)
90,99  €
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Momentan nicht lieferbar!

Im Showroom
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.