CategoriesGrillrezepte Fisch und Meeresfrüchte

Zander mit leckerer Füllung

Zander mit leckerer Füllung

Zutaten für vier Personen

450 Gramm Lachsfilet

75 Gramm Schalotten

10 Gramm Butter

200 Gramm Sahne

1 Zander

1 Eigelb

1 Prise Muskat

2 Scheiben Weißbrot ohne Rinde

weißer Pfeffer

Salz

Waschen Sie den Zander, entschuppen Sie ihn und nehmen ihn aus. Danach sollten Sie ihn nochmals gründlich waschen. Nun beginnen Sie damit, die Schalotten in Scheiben zu schneiden und in der Butter glasig zu schwitzen. Nehmen Sie 300 Gramm vom Lachsfilet und schneiden es in dünne Streifen, das Weißbrot weichen Sie in der Sahne ein und übergießen damit die Lachsstreifen. Geben Sie noch das Ei dazu und vermischen alles gründlich. Jetzt folgen die Schalotten und alles wird mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Eine Prise Muskat rundet den Geschmack ideal ab. Schneiden Sie den restlichen Lachs in kleine Würfel, zerkleinern die Lachsmasse in der Küchenmaschine und heben die Würfel unter. Mit dieser Masse füllen Sie den Zander, nachdem Sie ihn von innen und außen gesalzen haben. Wickeln Sie ihn in Alufolie und garen ihn auf dem Grill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.