CategoriesRezepte Geflügel

Teufels Hähnchen

Teufels Hähnchen

Zutaten für acht Personen

2 junge Brathähnchen

8 Esslöffel Olivenöl

Saft von 4 Zitronen

6 getrocknete, zerstoßene Chilischoten

24 Salbeiblätter

Salz und Pfeffer

Zuerst schneiden Sie die Hähnchen in der Rückenmitte längs auf, erst jetzt waschen Sie sie und tupfen sie trocken. Legen Sie die Hähnchen auf eine Alufolie mit der Brust nach oben und drücken sie vorsichtig flach. Verquirlen Sie den Zitronensaft mit dem Öl, Salz und Pfeffer. In ganz feine Streifen schneiden Sie die Blätter des Salbeis und rühren sie zusammen mit den Chilis in die Marinade. Mit der Marinade bestreichen Sie das Fleisch von allen Seiten. Jetzt wickeln Sie die Hähnchen in die Alufolie und lassen sie im Kühlschrank möglichst für zwei bis drei Stunden marinieren. Nun können Sie die Hähnchen in eine Schale für den Grill legen, die Alufolie öffnen und grillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.