CategoriesRezepte Geflügel

Satee-Spieße nach Thai-Art

Satee-Spieße nach Thai-Art

Zutaten für vier Personen

½ Kilogramm Putenbrustfilet, alternativ Hähnchenbrustfilet

1 Esslöffel Fischsauce

1 Zwiebel

1 Esslöffel Zucker

1 Knoblauchzehe

kaltes Wasser

Öl

Waschen Sie das Fleisch, tupfen es trocken und schneiden es in lange, dünne Streifen. Diese ziehen Sie wellenförmig auf geölte Spieße auf. Schälen Sie die Zwiebel und den Knoblauch, schneiden es klein und hacken es dann im Mixer fein. Geben Sie die restlichen Zutaten dazu und vermischen alles kräftig. Gießen Sie die Marinade über die Spieße und lassen alles für eine halbe Stunde durchziehen. Anschließend garen Sie die Spieße auf dem Grill wie gewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.