CategoriesRezepte Geflügel

Salbei-Hähnchen

Salbei-Hähnchen

Zutaten für acht Personen

8 Hähnchenkeulen

1 Bund Salbei

200 Gramm Quittengelee

4 Esslöffel Öl

2 Teelöffel Pfeffer

8 Esslöffel Cidre

Salz

Sobald Sie die Haut von den Keulen ein wenig gelöst haben, schieben Sie pro Keule jeweils drei Blätter Salbei darunter. Anschließend wird das Gelee erwärmt und Sie mischen es mit dem Öl, Pfeffer sowie Cidre, bestreichen Sie jetzt die Hähnchenkeulen mit dem gewürzten Gelee. Decken Sie die Keulen zu und lassen sie fünf Stunden marinieren, dabei wenden Sie sie öfters. Tupfen Sie sie vor dem Grillen etwas trocken und lassen sie von allen Seiten garen, dabei wenden Sie sie und bestreichen sie mit der Marinade. Nach etwa 30 Minuten sind die Hähnchenkeulen gar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.