CategoriesGrillrezepte Marinaden

Marinade mit Zimt und Knoblauch

Marinade mit Zimt und Knoblauch

2 Knoblauchzehen

je 1 Teelöffel Zimt und Kurkuma

2 Teelöffel bunte Pfefferkörner

100 Milliliter Ananassaft

½ Teelöffel Chiliflocken

Öl

Vermengen Sie im Mörser Chili und Pfeffer miteinander und zerdrücken Sie die Knoblauchzehen. Jetzt geben Sie Zimt und Kurkuma dazu und füllen die Marinade in einen verschließbaren Gefrierbeutel. Mit dem Ananassaft füllen Sie auf und können acht Minutensteaks darin marinieren. Massieren Sie die Marinade in das Fleisch kräftig ein. Das Öl geben Sie erst zum Schluss der Ziehzeit dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.