CategoriesWeber

Jetzt noch heißer – Weber Q 3200 Black Line

Tags

Weber Q 3200 . so macht grillen SpaßEin Gasgrill der besonderen Klasse – Weber hat mit den Q-Grills eine Linie kreiert, die in Deutschland viele Fans für sich gewinnen konnte. Und pünktlich zum Start ins neue Grilljahr hat Weber seinen Q-Grills einen Facelift verpasst – wie dem Q 3200 Black Line. Dabei steht nicht so sehr im Vordergrund, Altbewährtes zu streichen. Vielmehr hat Weber Akzente gesetzt, ist sich aber grundlegend treu geblieben.

Der Q 3200 Black Line wird auch nach wie vor aus hochwertigem Material gefertigt. Das Gehäuse entsteht aus Aluguss und ruht auf einem glasfaserverstärkten Nylonrahmen. Ein weiteres Highlight ist der Grillwagen. Zwei Räder sorgen für Mobilität – ohne das diese zulasten der Stabilität geht. Abgerundet wird die Optik durch Seitentische, die sich bei Bedarf abklappen lassen.

Ein Q-Grill für alle Dauergriller

Beim Weber Q 3200 Black Line spürt man auf ganzer Linie, an welche Zielgruppe sich der Gasgrill richtet. Es geht um alle Grillfans, die gerne und viel mit der Grillzange hantieren. Und die keine Kompromisse eingehen wollen. Müssen Sie mit dem Weber Q 3200 Black Line auch nicht.

Dafür sorgt allein schon die 63 x 45 cm große Grillfläche. Was den Q 3200 Black Line so spannend macht, sind die zwei Brennerventile, welche sich separat regeln lassen. Auf den emaillierten Grillrosten aus Gusseisen haben Sie also nicht einfach nur Platz, die Brenner heizen Ihrem Grill ordentlich ein.

Fazit: Der Weber Q 3200 Black Line kann einfach mehr. Und er überzeugt auf ganzer Linie. Wer bis hierhin noch nicht neugierig auf den Gasgrill geworden ist, kommt am besten bei uns in Köln vorbei – und erlebt den Weber Q 3200 Black Line in Farbe und zum Anfassen.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.