CategoriesGrillrezepte Rind

Frikadellen am Spieß

Frikadellen am Spieß

Zutaten für acht Personen

350 Gramm Hackfleisch vom Rind

25 Gramm Bulgur

8 kleine Champignons

8 Cocktailtomaten

1 Esslöffel Tomatenketchup

1 fein gehackte Zwiebel

1 Esslöffel Sojasauce

1 Esslöffel gehackte Petersilie

1 verquirltes Ei

Pfeffer

Öl

Kochen Sie Wasser auf und überbrühen damit den Bulgur, so dass er nach einer guten halben Stunde weich sein dürfte. Danach können Sie das Wasser abgießen und den Bulgur kräftig ausdrücken. Nachdem er wieder abgekühlt ist, vermengen Sie ihn mit dem Hackfleisch, geben noch die Zwiebel, Ketchup, Sojasauce, Ei und Petersilie dazu und kneten solange, bis ein glatter Fleischteig entsteht. Formen Sie daraus kleine Frikadellen, die Sie für eine halbe Stunde kalt stellen. Putzen Sie derweil die Champignons und die Cocktailtomaten und stecken sie anschließend abwechselnd mit den Frikadellen auf Spieße. Bestreichen Sie die Spieße mit Öl und garen Sie sie für eine viertel Stunde auf dem Grill. Streichen Sie sie dabei immer wieder mit dem Öl ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.