CategoriesGrillrezepte

Cocktails – alkoholfrei für Grill- und BBQ-Fans

Tags

Es muss nicht immer ein Wein oder Sekt seinWie heißt es so schön: Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Im Blog widmen wir uns des Öfteren dem leiblichen Wohl – solange es um Fleisch, Fisch und Co. geht. Diesmal soll sich unser Artikel weder um neue Hardware oder Rezeptideen drehen. Es geht um etwas anderes – leckere Cocktails, von denen Ihre Gäste ruhig ein paar mehr trinken können. Denn wer behauptet, dass zu einer Grillparty immer Alkohol gehören muss, hat unsere Cocktailideen noch nicht probiert. Der Clou: Die meisten Cocktails lassen sich auch in der kalten Jahreszeit zubereiten – und teilweise sogar warm genießen.

Melon Medley – Sommer im Glas

Für den Melon Medley brauchen Sie eigentlich nicht viel. Für einen Cocktail reichen circa 60 – 70 Gramm Fruchtfleisch einer Melone (Honig- oder Zuckermelone), Orangensaft, Zitronensaft und gestoßene Eiswürfel. Einfach das Fruchtfleisch in einen Mixer geben, die Eiswürfel, 6 cl Orangensaft und 1 cl Zitronensaft zufügen – und alles mixen. In einem Glas mit einer halben Melonenspalte serviert, sieht der Melon Medley nicht nur gut aus – er schmeckt auch lecker.

Peachy Dream – einfach, schnell und lecker

Ein Cocktail, der zum Grillen gereicht wird, sollte einfach sein, schnell gehen und muss schmecken. Mit dem Peachy Dream machen Sie hier garantiert nicht viel falsch. Der Cocktail – bestehend aus:

  • Cream of Coconut
  • Pfirsichsaft und
  • Crushed Ice

ist schnell zubereitet. Einfach alle Zutaten (4 cl Sahne und 4 cl Pfirsichsaft) in einen Shaker geben, Eis zufügen – und schütteln. Beim Ausgießen je nach Größe das Glas mit ein wenig Crushed Ice auffüllen und mit einer Pfirsichscheibe garnieren – fertig.

Heiße Schokolade – spicy und einfach mal anders

Für dieses Getränk werden Sie ein anerkennendes Schulterklopfen ernten. Gebraucht werden hier für 2 Tassen:

  • Milch (300 ml)
  • circa 50 g Schokolade (Kakao-Anteil min. 75 Prozent)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Chilipulver
  • 2 Zimtstangen
  • Schlagsahne.

Zuerst alle Zutaten bis auf die Zimtstangen und die Sahne in einem Topf erwärmen, die Schokolade in Stücke dazugeben und solange köcheln lassen, bis sich diese auflöst. Die heiße Schokolade anschließend in zwei Gläser füllen, die Sahne schlagen und zusammen mit den Zimtstangen auf den Gläsern anrichten.

 

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.