CategoriesCADAC

CADAC Stratos Black – der Grill für den Frühling

Tags

Grillen mit dem CADAC StratosLangsam aber sicher machen sich viele Grillfans Hoffnung auf den Frühling. Schließlich ist von Schnee und Frost in weiten Teilen Deutschlands auch im Februar nicht viel zusehen. Wer seinen alten Grill nicht nur eingemottet, sondern im Herbst einfach entsorgt hat, braucht also schon bald neue BBQ-Hardware. Für alle mit einem Budget bis 300 Euro haben wir genau das Richtige – den CADAC Stratos Black 2B. Der Gasgrill trägt unübersehbar die CADAC-Handschrift und kommt im klassischen Design zu Ihnen nach Hause.

2 Brenner plus Seitenbrenner – perfekt fürs 1. Grillen

Der CADAC Stratos Black 2B überzeugt durch einen gelungenen Mix aus Leistung, Ausstattung, Verarbeitung und Optik. Die abgerundete Gasgrill-Haube und der schwarze Look des Grillkorpus sorgen für eine moderne Ästhetik.

Gleichzeitig heben die Frontblende mit dem CADAC-Schriftzug und die klappbaren Seitenablagen den Gasgrill optisch auf ein besonderes Niveau. Das Herzstück des CADAC Stratos Black 2B bleiben aber die inneren Werte. Durch die beiden Brenner der Hauptgrillfläche steht Ihnen genug Power zur Verfügung, um Klassiker der Grillküche zuzubereiten – oder sich an eigenen Kreationen auszuprobieren.

Abgerundet wird der Gasgrill CADAC Stratos Black durch den Seitenbrenner. Mit dessen Hilfe sind Beilagen und Saucen selbst dann keine Herausforderung mehr, wenn es auf der 38 cm x 41,5 cm Grillfläche eng zugeht.

Grillen mit dem CADAC Stratos Black 2B

Unkompliziert, einfach aber trotzdem lecker – so soll das Grillen sein. Der CADAC Stratos Black ist ein Gasgrill, mit dem Sie als Gastgeber diesem Credo sicher gerecht werden. Gleichzeitig steigen Sie mit Ihrer Außenküche in eine neue BBQ-Welt ein. Schließlich sind Bratwurst, Hähnchenspieße oder Nackensteaks für den Gasgrill keine Herausforderung. Der CADAC Stratos Black 2B will gefordert werden und liebt die ausgefallene Grillküche. Wer neugierig ist, darf sich auf einen tollen Grill für wenige hundert Euro freuen!

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.