CategoriesGrillschule

Grillschule: Tipps zur richtigen Fleischverarbeitung

Tags

Käse zum grillenFleisch und Grill – beides gehört in Deutschland zusammen. Daran haben weder Lebensmittelskandale noch Fitness-Bewegung etwas ändern können. Auch wenn Fisch oder Gemüse in den letzten Jahren auf dem Vormarsch waren, den Fleischgenuss lassen sich echte Grill-Fans nicht verderben.

Aus gutem Grund. Obwohl Fleisch nicht unbedingt den besten Ruf hat, liefert es dem Körper doch wichtige Mineralstoffe, ja sogar Vitamine. Damit Sie am Ende Ihr Fleisch vom Grillrost genießen könne, haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie Fleisch richtig verarbeitet und vorbereitet wird.

Fleischtipp Nr. 1: Qualität ist Trumpf

In der Vergangenheit sind die Preise für Lebensmittel, auch Fleisch, gesunken. Ein niedriger Preis geht aber häufig zulasten der Qualität.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Genuss kann aber nur mit hochwertigen Zutaten entstehen. Achten Sie beim Kauf auf Qualität. Und lassen sich vom höheren Preis nicht abschrecken.

Fleischtipp Nr. 2: Die richtige Lagerung von Fleisch

Fleisch, das offen und ohne Kühlung lagert, verdirbt schnell. Nach dem Kauf sollte es umgehend aus der Verpackung genommen und im Kühlschrank in der kältesten Zone aufbewahrt werden. Zum Auftauen das Fleisch in ein Sieb geben und eine Schale unterstellen.

So kommen weder Fleisch noch andere Lebensmittel mit dem Fleischsaft in Berührung. Da rohes Fleisch einen idealen Nährboden für Keime darstellt, ist Hygiene beim Verarbeiten besonders wichtig.

Fleischtipp Nr. 3: Fleisch richtig schneiden

Damit Fleisch beim Verzehr zart ist und sich gut kauen lässt, wird es quer zu den Fleischfasern geschnitten. Längs der Fleischfasern lässt es sich nur schwer kauen. Achten Sie auch beim Einkauf auf das richtige Schneiden des Fleischs.

Fleischtipp Nr. 4: Sehnen, Knorpel und Haut entfernen

In vielen Haushalten wird Fleisch heute nur noch selten pariert. Dabei sorgen Sehnen und Haut nicht unbedingt für mehr Genuss, es ist eher das Gegenteil der Fall. Stattdessen wird Fett zum größten Feind erklärt. Ein Fehler, denn Fett macht Fleisch saftig und ist ein Geschmacksträger.
Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.