Mit ‘Grillspezialität’ getaggte Artikel

Eiswein am Grill oder …

Montag, 31. Januar 2011

… wann genieße ich diese edelsüße Spezialität? Die deutsche Grill-Szene hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Nicht nur auf dem Grillrost hat die internationale Küche Einzug gehalten. Auch im Glas schäumt schon lange nicht mehr nur Bier. Inzwischen prickeln und funkeln Sekt, Prosecco oder Champagner und Eiswein im Glas. Alles kleine und große Spezialitäten, die genossen werden wollen. (weiterlesen…)

Kleine Grill-Warenkunde: Viktoriabarsch – ein afrikanische Grillspezialität

Dienstag, 25. Januar 2011

Fisch wird als Delikatesse auf dem Grill immer beliebter. Einige Fischsorten sind sehr schmackhaft und für die Zubereitung bestens geeignet. Der Viktoria- oder auch Nilbarsch gehört auf jeden Fall dazu. Die Umweltschutzorganisation WWF (weiterlesen…)

Delikatesse vom Grill: Gegrillte Wachteln

Dienstag, 25. Januar 2011

GrillhähnchenEin besonderer Gaumenschmaus ist eine auf dem Grill zubereitete Wachtel.  Ursprünglich wurde das Geflügel in Asien gehalten und vor mehr als 200 Jahren wirtschaftlich interessant. Den Weg nach Europa schaffte die Wachtel allerdings erst Mitte des 20. Jahrhunderts. (weiterlesen…)

Französische Käsevielfalt rund um Holzkohle- & Gasgrill

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Käse zum grillenDie Gäste einer Grillfeier sind nicht nur auf die gut gewürzte Bratwurst oder das lecker marinierte Steak aus, sondern begutachten mit hungrigen Augen gern den Nachtisch oder die Vielfalt auf der kalten Platte. Dabei reicht die Auswahl von frischem saisonalen Obst über appetitlich angerichtetes Gemüse (weiterlesen…)

Känguru-Fleisch als Spezialität auf dem Grill

Montag, 13. Dezember 2010

In Australien sind Kängurus eine Plage, für jeden deutschen Grillmeister ist das Fleisch etwas Besonderes. Die wild lebenden Tiere werden durch zugelassene Jäger in Australien geschossen. In von der EU zugelassenen Verarbeitungsbetrieben wird das Fleisch zerteilt, verpackt und exportiert. (weiterlesen…)

Insekten – Grillspezialität von Morgen?

Donnerstag, 18. November 2010

Rind, Schwein & Geflügel – was in Deutschland auf dem Grill landet, hat sich zu Lebzeiten in der Regel auf vier oder zwei Beinen fortbewegt. An den Verzehr von Sechsbeinern denkt hierzulande sicher jeder Grill-Fan zuletzt. Allerdings könnte sich daran vielleicht schon bald etwas ändern. Die Organisation für Ernährung und Landwirtschaft der UNO hat jetzt zumindest die 1.000 essbaren Insektenarten in den Mittelpunkt einer öffentlichen Debatte gerückt. (weiterlesen…)