Grüner Spargel im Speckmantel und Zucchini

Außen knusprig - und innen rosaEnde April beginnt die Spargelzeit. Entweder weiß oder in seiner grünen Variante kommt das Gemüse im Frühjahr auf den Tisch. Der Klassiker wird mit Kartoffeln, Sauce hollandaise und Kochschinken zubereitet. Natürlich kann man als Griller mit Spargel noch viel mehr machen – zum Beispiel aufs Grillrost legen. Mit Bacon, Zucchinistreifen und einem Steak wird das Gemüse so perfekt in Szene gesetzt.

Die Zutaten (für vier Personen)

  • 32 schmale Spargelstangen (grün)
  • 8 Baconstreifen
  • je 2 kleine grüne und gelbe Zucchini
  • Salz und Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Knoblauchzehen
  • frischer Rosmarin und Koriander
  • Olivenöl

Die Zubereitung:

Zuerst den Spargel waschen, die Enden abschneiden und je vier Stangen mit zwei Baconscheiben umwickeln. Die Päckchen einfach beiseite legen und die Zucchini vorbereiten. Dazu je einen halben TL Salz und Pfeffer zusammen mit dem fein gehackten Knoblauch, den fein gehackten Kräutern (circa je 1 TL) und 60 ml Olivenöl in einer Schüssel verrühren.

Die Zucchini längs in Streifen schneiden und mit der Mischung bestreichen. Die Spargelpäckchen vor dem Grillen mit etwas Öl bestreichen, direkt über die Hitze geben und hier einige Minuten garen. Die Zucchinistreifen werden bei mittlerer Hitze ebenfalls für etwa 6 – 8 Minuten gegart.

Beides zusammen auf einem Teller servieren, die Zucchinistreifen dazu mit etwas Balsamico beträufeln. Wer will, reicht dazu einfach ein leckeres Rib-Eye oder Rumpsteak. Und wie wäre es mit einem Filet vom Zander oder Lachs, die auf einer raffinierten Whiskey-Planke gegrillt werden und so ein besonderes Aroma entfalten?

Steaks, Planken, Saw Dust und Wood Chips gibt´s – samt Grill – bei uns. Einfach mal wieder reinschauen!

 

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort