Gegrillter Spargel mit Speck und Ofenkartoffel

Leckerer Spargel vom Grill

Es ist Spargelzeit! Wie? Ja – Sie haben richtig gehört, dieses Jahr beginnt die Spargelsaison aufgrund der milden Witterung früher. Nur ein Grund, die Spezialität auch mal auf dem Grillrost Platz nehmen zu lassen. Gerade grüner Spargel eignet sich für das Grillen hervorragend. Und umwickelt mit Bacon und einer Ofenkartoffel, für die Sie den Dip selbst zubereiten, wird daraus ein leckeres und vor allem leichtes Frühlingsgericht. Probieren Sie es einfach aus – und lassen sich den ersten Spargel der Saison auf besondere Weise schmecken.

Die Zutaten (für vier Portionen):

  • 24 Stangen grüner Spargel
  • 8 Scheiben Frühstücksbacon
  • 4 Kartoffeln (mehlig kochend)
  • Salz und Pfeffer
  • Rapsöl
  • 200 Gramm Naturjoghurt
  • 200 Gramm Quark
  • 100 Gramm körniger Frischkäse
  • 1 Bund Radieschen
  • Schnittlauch, glatte Petersilie, Kresse und Basilikum (frisch oder TK)
  • 3 TL Limettensaft

Zuerst den Dip vorbereiten. Hierfür die Kräuter fein hacken, die Radieschen klein schneiden und alles in einer Schüssel mit Quark, Joghurt und dem Frischkäse vermengen. Zum Schluss noch den Limettensaft und etwas Öl hinzugeben, abschmecken – und beiseite stellen. Anschließend den Spargel schälen und den holzigen unteren Teil abschneiden. Jeweils drei Spargelstücke mit 2 Baconscheiben umwickeln, mit etwas Öl bestreichen, salzen und pfeffern. Die Ofenkartoffeln roh in Alufolie packen, den Grill vorheizen und zuerst die Kartoffeln auf den Grill legen. 10 – 15 Minuten vor dem Erreichen des Garpunktes der Kartoffeln den Spargel mit auf den Grill legen – bis der Speck schön kross ist.

Zum Schluss beides auf einem Teller (je zwei Spargelpakete zu 3 Stangen) anrichten, den Dip über die Ofenkartoffel geben – und servieren. Wir wünschen einen Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren. Unser Tipp: Mit einem neuen Gasgrill können Sie die Temperatur für das Spargelrezept genau einstellen und halten.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort