Fisch im Ganzen oder mit Marinade auf dem Grill

Fisch auf dem Grill

Unbeschwert und leicht genießen – Fisch in seinen unzähligen Zubereitungsmöglichkeiten macht den Grillabend zum ganz besonderen Erlebnis. Frischen Fisch sollte man erst einen Tag vorm geplanten Grillfest einkaufen und kühl lagern. Egal, ob frischer Fisch oder Tiefkühlware, um der Salmonellengefahr vorzubeugen, den Fisch beim Grillen auf mindestens 75 Grad erhitzen.

Tiefkühlware vollständig auftauen und die Auftauflüssigkeit wegschütten. Vor dem Grillen empfehlen Grillprofis, den Fisch abzuwaschen und trocken zu tupfen.

Genuss am Stück – der ganze Fisch auf dem Grill

Wer einen besonderen Eindruck bei seinen Gästen hinterlassen will, platziert den ganzen Fisch auf dem Grillrost. Tipp: Für direktes Grillen über der heißen Glut empfiehlt sich fettarmer Fisch. Die leckere Meeresvielfalt kann allerdings bei zu hohen Temperaturen oder langer Grillzeit austrocknen und auseinanderfallen.

Ist der Fisch mariniert, zerstört die Säure von Zitrone oder Weißwein das Eiweißgerüst und lassen das Fischfleisch schnell zerfallen. Fettreicher und festfleischiger Fisch ist für die Grillparty am besten geeignet. Zum Hantieren empfehlen sich Fischzangen, Grillkörbe oder Alufolie, um eine schonende Zubereitung zu gewährleisten.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Grillen mit dem Brahma 4.2 von BarbecookGrillen mit dem kleinsten Ultra Chef von NapoleonGrillen mit QuickStart und QuickStop - Barbecook Major Inox Edelstahl

Fischfilet – gebacken, mariniert und am Spieß

Kleine Fischstücke eignen sich besonders für leckere Spieße. Mit knackigem Gemüse, würzigem Speck oder Käse kombiniert, schmeckt der Fischspieß Groß und Klein. Würzige Marinaden peppen den Geschmack von größeren Fischfilets auf. Besonders zu empfehlen sind leckere Kräutermarinaden. Damit die Marinade nicht in die Glut tropft, einfach vor dem Grillen abtupfen.

Der Gaumen wird ebenfalls seine Freude haben, wenn frischer Fisch mit Kräutern oder Knoblauch gespickt oder in Spinat, Weinblättern oder Bauchspeck eingewickelt wird. Mit einer selbst gemachten Würzpaste bestrichen und in Alufolie eingehüllt oder mit einer Füllung versehen, entstehen neue Geschmackswelten.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Grill-Fruehjahrsputz mit der Grillbuerste Grillen wird noch einfacher - mit dem richtigen Zubehoer von Weber

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort