CategoriesFleisch

Wild on Fire – Wildgerichte vom Grill

Tags

gans_weihnachtenEs gibt sie immer noch – die Kostverächter der Wildgerichte vom Grill. Dabei hat das Gros der Grillfans längst erkannt, dass Grillfleisch nicht mehr ausschließlich von der Wiese oder aus dem Stall stammen muss. Gerade beim Thema Wild hat in den letzten Jahren ein Umdenken stattgefunden. Trotzdem traut sich nicht jeder Griller an Wildgerichte. Es geht immer noch das Vorurteil um, das Wild beim Grillen zu einer kleinen Diva werden kann. Dabei lohnt es sich durchaus, hier ein wenig Geduld und Durchhaltevermögen an den Tag zu legen.

Wild ist gesund und schmeckt

Fleisch von Wildtieren ist gesund. Diese Tatsache ist inzwischen in den Köpfen vieler Genießer angekommen. Anders als das Fleisch der klassischen Nutztiere ist es fett- und cholesterinärmer, kann aber durch sehr hohe Vitamin- und Mineralstoffgehalte punkten. Ideale Voraussetzungen, um gesund zu grillen.

Die verbreitete Ansicht, man müsse Wild immer Beizen, wird heute übrigens nicht mehr so genau genommen. In vielen Rezepten wird einzig das Marinieren der Fleischstücke empfohlen.

Beispielsweise lässt sich mit grünem Pfeffer, Petersilie oder Thymian und Knoblauch eine schmackhafte Ölmarinade herstellen, die Wild einen besonderen Geschmack verleiht. Oder Sie lassen das Grillgericht einfach etwas ins Exotische abgleiten – durch die Verwendung von Chili und Honig. Achten Sie aber darauf, dass die Marinierzeit wesentlich von der Dicke Ihrer Fleischstücke beeinflusst wird.

Wild richtig grillen – werden Sie zum Meister

Wild bringt einen geringen Fettgehalt mit. Dieser Vorteil macht das Grillen gewissermaßen zur Kür. Je niedriger der Fettgehalt, umso höher die Gefahr des Austrocknens. Behalten Sie diesen Punkt im Hinterkopf. Es ist durchaus kein Fehler, beispielsweise Steaks vom Hirsch für nur wenige Minuten pro Seite scharf anzubraten (etwa auf einem Searburner) und das Wild bei geringerer Temperatur auf den gewünschten Gargrad zu bringen.

Neugierig auf Wildgerichte vom Grill geworden? Bei uns gibt´s nicht nur die passende Hardware, in unserer Grillschule lernen Sie mehr zum Grill von Wild.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.