CategoriesGrill-Tipps

Unsere Grillschule – Direktes Grillen

Tags

Mit direktem Grillen zum GenussDirektes Grillen ist vermutlich nach wie vor die am häufigsten angewendete und praktizierte Grillmethode in Deutschland. Die Kohlen durchglühen lassen oder die Gasflamme aufdrehen und schon kann es losgehen. Doch aufgepasst, auch beim direkten Grillen über der Hitzequelle können Fehler gemacht werden. Um ein optimales Ergebnis erreichen zu können, sollten daher auch bei der direkten Methode einige Tipps und Tricks beachtet werden.

Perfekt Grillen über Glut und Flamme

Der Hauptunterschied zum indirekten Grillen besteht darin, dass beim direkten Grillen das Grillgut in „Kontakt“ mit der Hitzequelle kommt, sich also direkt über den glühenden Kohlen oder dem Brenner befindet. Während beim indirekten Grillen die Hitzequelle nicht direkt unter dem Grillgut platziert wird, um das Grillgut langsam zu garen, wird beim direkten Grillen eher bei hohen Temperaturen gebraten.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Aber auch beim direkten Grillen gibt es unterschiedliche Methoden – wie das Grillen mit offener oder geschlossener Grillhaube. Des Weiteren gilt: Das Grillgut nur einmal wenden. Daher sollte die Temperatur nicht zu hoch, bzw. die Entfernung zur Hitzequelle nicht zu gering sein. Sonst würde das Grillgut beim Wenden schnell außen verkohlen und innen roh bleiben.

Wann wird direkt gegrillt?

Wer erfolgreich grillen will, der muss sich zwischen den beiden Methoden entscheiden. Dabei spielt aber nicht Lust und Laune die entscheidende Rolle, sondern die Art des Grillgutes. So sollten Braten, ganze Hähnchen und Backwaren indirekt gegrillt werden, während Steaks, Bratwürste, Gemüse und Chicken-Wings direkt über die Hitzequelle kommen.

Tipp: Beide Varianten lassen sich auch kombinieren – etwa beim scharfen Anbraten (direktes Grillen) für eine leckere Kruste und dem schonenden Garen (indirektes Grillen).

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.