CategoriesRezepte Geflügel

Teriyaki Sauce mit Hähnchen

Teriyaki Sauce mit Hähnchen

Zutaten für acht Personen

½ Liter Teriyaki Sauce

12 Hähnchenschenkel

4 Esslöffel süßer Reiswein

4 Esslöffel Zucker

4 Esslöffel Erdnussöl

2 Bund Zwiebeln

2 Karotten

2 Packungen Zuckerschoten

Bambussprossen oder andere Sprossen

Teilen Sie die Hähnchenschenkel und waschen Sie sie gründlich ab. Tupfen Sie sie trocken und marinieren sie in etwa 100 Milliliter der Teriyaki Sauce. Lassen Sie alles für zwei bis drei Stunden durchziehen. Die Zuckerschoten und Zwiebeln schneiden Sie in schräge Abschnitte, die Karotten in dünne Streifen. Geben Sie die verbliebene Teriyaki Sauce in einen Topf, verrühren sie mit Zucker und Reiswein und erhitzen alles. Lassen Sie alles so lange köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat und köcheln es dann nochmals für drei Minuten weiter. Braten Sie die Hähnchenschenkel kurz in der Pfanne an und garen sie auf dem Grill fertig. Die Zwiebeln, Karotten und Zuckerschoten braten Sie ebenfalls in der Pfanne an. Servieren Sie das Gemüse mit den Hähnchenschenkeln und reichen dazu etwas leckeren Duftreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.