CategoriesRezepte Geflügel

Teriyaki Hähnchen

Teriyaki Hähnchen

Zutaten für sechs Personen

9 Hähnchenschnitzel, alternativ 3 zerlegte Hähnchen

Marinade:

188 Milliliter trockener Sherry

225 Milliliter Sojasauce

120 Milliliter Sonnenblumenöl

3 fein gehackte Knoblauchzehen

1,5 Esslöffel Zucker

3 Esslöffel frisch geraspelter Ingwer

1,5 Esslöffel geraspelte Orangenschale

Verrühren Sie alle Zutaten für die Marinade miteinander und lassen diese für vier Stunden ziehen. Anschließend waschen Sie das Fleisch, legen es in eine Schüssel und übergießen es mit der Marinade. Verschließen Sie die Schüssel und lassen alles im Kühlschrank über Nacht durchziehen. Lassen Sie das Fleisch am nächsten Tag abtropfen, bestreichen es nochmals mit der Marinade und legen es für zehn bis 15 Minuten pro Seite auf den Grill. Garen Sie das Fleisch solange, bis eine braun glasierte und krosse Oberfläche entsteht. Alternativ können Sie das Huhn auch in der Pfanne zubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.