CategoriesSantos Grill News

Stokes – neue Grillsaucen aus Suffolk

Tags

Außen knusprig - und innen rosaGutes BBQ-Equipment kommt immer aus den USA. Und bei den Grillsaucen machen die Vereinigten Staaten uns immer noch etwas vor. Falsch, denn wie man am Beispiel der BBQ-Saucen von Stokes sehen kann, kommen leckere Grillaccessoires auch aus Europa. Genauer gesagt aus dem schönen Suffolk. Die Geschichte hinter den Saucen von Stokes ist relativ schnell erzählt. 2004 entschloss sich Stokes-Gründer Rick Sheepshanks zur Entwicklung einer Mayonnaise, die aus natürlichen Zutaten wie ganzen Eiern britischer Hühner und Olivenöl bestand.

Die logische Folge: Stokes entwickelte immer neuer Saucen und Tomatenketchup. Zwingende Voraussetzung ist die Verwendung natürlicher Zutaten, die auf traditionelle Weise verarbeitet wird. Damit kommt ein Maximum an Geschmack, Qualität und Aroma ins Glas.

Natürliche Grillsaucen aus Rendlesham Hall

Seit 2004 hat sich viel getan. Aus Stokes ist ein Unternehmen mehr als 40 Beschäftigten geworden. Und schon lange geht es nicht mehr nur um Ketchup oder Mayonnaise. Die Marke Stokes steht heute für BBQ-Saucen, Marmeladen oder Chutneys.

Eines der Highlights von Stokes, das Sie übrigens auch bei uns im Grillshop finden, ist die Barbecue Sauce. Oder der Bloody Mary Tomato Ketchup. In beiden stecken natürliche Zutaten. Im Bloody Mary Ketchup kommen aber noch Worcestershiresauce und Wodka hinzu. Wer es dagegen etwas fruchtiger liebt, kann bei Stokes zur Cumberland-Sauce (Weihnachtssauce; nur saisonal erhältlich) greifen. Und für eine gewisse Süße sorgt die Stokes Steak-Sauce.

Fazit: Mit Stokes ist ein neuer Stern am Himmel der Grillsaucen aufgegangen. Probieren Sie die besonderen Produkte aus Suffolk aus und spüren, wie viel natürliches Aroma in eine Sauce passen kann.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.