CategoriesGrillrezepte Schwein

Spieße mit Filet, Zucchini und Speck

Spieße mit Filet, Zucchini und Speck
Zutaten für acht Personen

1,6 Kilogramm Schweinefilet

500 Gramm Frühstücksspeck in Scheiben

4 in Scheiben geschnittene Zucchini

4 mittelgroße geachtelte Zwiebeln

Marinade:

100 Milliliter Sojasauce

200 Milliliter Öl

2 Esslöffel Zitronensaft

je 4 Esslöffel mittelscharfer Senf und Worcestershiresauce

je 2 Teelöffel Salz und Pfeffer

Nehmen Sie alle Zutaten für die Marinade und vermengen diese. Legen Sie das Fleisch, das Sie vorher in zwei Zentimeter dicke Würfel geschnitten haben, in die Marinade und lassen es für fünf Stunden oder über Nacht darin durchziehen. Anschließend nehmen Sie einen Fleischwürfel und umwickeln ihn mit einer Scheibe Speck, dabei sollten Sie in der Mitte noch das Fleisch sehen. Der Speck sollte nur einen Rand um das Fleisch bilden. Jetzt stecken Sie abwechselnd das Fleisch, Zucchini und Zwiebel auf Spieße und grillen diese wie gewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.