CategoriesRezepte Geflügel

Putenspieße aus Indien

Zutaten für vier Personen

6 Putenbrustfilets oder -schnitzel, alternativ Hähnchenfleisch

250 Gramm Joghurt

2 Teelöffel Kurkuma

2 Teelöffel Zitronensaft

2 Teelöffel Zucker

1 Teelöffel edelsüßes Paprikapulver

1 kleine, geriebene Zwiebel

1 Teelöffel gemahlener Koriander

1 zerdrückte Knoblauchzehe

1 Teelöffel Garam Masala (indische Gewürzmischung)

½ Teelöffel Kardamom

Geben Sie alle Gewürze in eine Schüssel und vermengen sie gründlich, danach heben Sie den Joghurt unter, so dass eine glatte Marinade entsteht. Das Fleisch schneiden Sie in lange, dünne Streifen und legen es über Nacht in der Marinade ein. Danach können Sie die Fleischstreifen wellenförmig auf Spieße ziehen und für acht bis zehn Minuten pro Seite grillen. Dabei sollten Sie sie immer wieder mit der Marinade einstreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.