CategoriesGrillrezepte Rind

Paprikabällchen vom Grillrost – einfach & lecker

Tags

Hackfleisch vom GrillHackfleisch kennen viele entweder als Zutat für Spaghetti Bolognese oder zwischen zwei Brötchenhälften – als Hamburger oder Cheeseburger. Allerdings lässt sich mit wenigen Handgriffen Hackfleisch zu unterschiedlichen Gerichten verarbeiten. Der Clou: Sitzt das Grundrezept erst einmal, lässt es sich mit nur wenigen Zutaten immer wieder neu abwandeln – etwa durch den Griff zu einem Schuss ungarischer Paprikapaste.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Die Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Hackfleisch (vom Rind)
  • 1 große Zwiebel, 1 rote Paprika
  • frische Kräuter (auch TK-Ware möglich)
  • 2 Eier
  • 2,5 EL Semmelbrösel (oder ein Weizenbrötchen)
  • 1 – 2 EL ungarische Paprikapaste (nach Geschmack scharf oder mild)
  • süßes Paprikapulver
  • ein TL Tomatenmark und Senf
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Zuerst das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Anschließend die Zwiebel schälen und sehr fein hacken bzw. die Paprika waschen und ebenfalls sehr fein hacken. Beides in die Schüssel geben. Sollten Sie zu einer Semmel statt den Semmelbröseln greifen, diese zuerst einweichen und dann zum Hackfleisch geben. Nun die restlichen Zutaten zufügen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Kräuter dazugeben und alles miteinander verkneten.

Während des Ausformens der Paprikabällchen können Sie den Grill bereits vorheizen. Bei einem weiten Abstand der einzelnen Stäbe des Grillrosts empfiehlt sich der Griff zu einer Steakplatte. Zum Schluss nur noch aus der Hackfleischmischung Bällchen in der Wunschgröße formen und grillen.

Tipp: Wer keine Paprikabällchen grillen will, kann das Hackfleisch auch zu einem Patty ausformen und diesen anschließend als Burger genießen – schmeckt im Sommer wie im Winter!

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.