CategoriesGrillideen

Outdoorküchen – mehr Grillen geht nicht

Tags

Mit dem Gasgrill aus der X-Series 2 ergeben sich völlig neue MöglichkeitenZum Grillen brauchen Sie einen Grill, Holzkohle und gute Zutaten. Manche Grill-Fans geben sich damit aber schon lange nicht mehr zufrieden, hier darf es ruhig etwas mehr sein. Mittlerweile ist aber nicht nur das Budget in vielen Haushalten größer geworden, wenn es um den neuen Grill geht – auch die Ansprüche sind gewachsen. In einigen Fällen geht die Anschaffung eines neuen Grillgeräts weit über das hinaus, was man unter normalen Umständen als Standard bezeichnen würde. Die Rede ist von Outdoorküchen.

Deren Besonderheit ist ein Funktionsumfang, den Sie sonst nicht einmal in normalen Küchen finden werden. Der Grund: Gerade in höherwertigen Außenküchen liegt das Augenmerk nicht nur auf den „klassischen“ Grillfunktionen – also dem direkten und indirekten Grillen. Sie sind oft mit einem zusätzlichen Brenner für die Rotisserie-Funktion ausgestattet. Und einen Drehspieß werden Sie in deutschen Küchen nur selten finden.

Außenküche – von S bis XXL

Was macht eine Outdoorküche aus? Und wie finden Sie das richtige Equipment? Wer sich als Grill-Fan für eine separate Außenküche entscheidet, muss mehrere Punkte im Auge behalten. Bezüglich der Größe zählt das Nutzungsverhalten und für wie viele Personen gegrillt werden soll.

Kleinere Varianten sind inzwischen auch für den etwas weniger prall gefüllten Geldbeutel zu haben. Und müssen im Vergleich zu XXL-Varianten nicht zwingend schlechter abschneiden. Letztlich kommt es auch bei der Outdoorküche auf den Inhalt an. Daher zählen zuerst Ausstattung und Leistung. Das Design sollten Sie bei Interesse dagegen etwas in den Hintergrund treten lassen. Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie bei uns vorbei, unsere Fachberater freuen sich auf die Planung Ihrer individuell gestalteten Außenküche.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.